Werbung

Das Biotech-Unternehmen oncgnostics GmbH, Anbieter des Gebärmutterhalskrebstests „GynTect“, hat seine seine Crowdinvesting-Kampagne auf Seedmatch erfolgreich beenden können. Noch vor Ablauf des Investmentzeitraums von 60 Tagen war Ende September 2016 zunächst das Fundingziel von 500.000 EUR erreicht worden.

Das Ergebnis ist nun in weiterer Hinsicht positiv, denn die beteiligungsmanagement thüringen GmbH (bm|t) stockt ihre Beteiligung mit einer Investition in gleicher Höhe auf. oncgnostics erhält nach dem erfolgreichen Abschluss der Kampagne nun insgesamt eine Mio. EUR. Das frisch eingenommene Kapital soll unter anderem für zwei klinische Studien eingesetzt werden sowie den internationalen Vertriebsausbau unterstützen.

GynTect kann schnell und zuverlässig klären, ob bei einer Patientin tatsächlich ein zu behandelnder Gebärmutterhalskrebs entsteht oder vorliegt. Das erleichtert die Risikoeinschätzung bei der Gebärmutterhalskrebsvorsorge: Unnötige oder vorschnelle Operationen können vermieden und die Chancen auf eine frühzeitige und erfolgreiche Therapiemaßnahme erhöht werden.

Bessere medizinische Versorgung und steigende Nachfrage

Aufgrund des besseren Zugangs zu medizinischer Versorgung und der stetig wachsenden Aufklärung bei Vorsorgemöglichkeiten ist das Interesse von Frauen an Tests wie GynTect gestiegen. Das entsprechende Potential sehen nicht nur die 429 Seedmatch-Investoren, sondern auch die Venture Capital-Gesellschaft beteiligungsmanagement thüringen GmbH (bm|t), die bereits zu Kampagnenstart bekannt gegeben hatte, in gleicher Höhe wie die Crowd investieren zu wollen. bm|t ist bereits seit Ende 2014 Gesellschafter und Finanzierungspartner bei oncgnostics.

Zukünftige Entwicklungen

Der Nachweis spezifischer epigenetischer Marker ist nicht auf die Anwendung in der Gebärmutterhalskrebs-Diagnostik beschränkt. oncgnostics beschäftigt sich gemeinsam mit klinischen Partnern auch mit der Entwicklung von Tests bei anderen Krebserkrankungen. So arbeitet das Unternehmen in einer Kooperation mit der HNO-Klinik des Universitätsklinikums Jena an der Validierung von Markern für Kopf-Hals-Tumoren. Zudem möchte oncgnostics die Früherkennung auch bei Eierstockkrebs verbessern.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.