Werbung

Erfolgsmeldung aus dem Hause BioNTech: Das Unternehmen hat mit dem diagnostischen Test MammaTyper sein erstes Produkt erfolgreich auf den Markt gebracht. MammaTyper soll die Behandlung von Brustkrebspatientinnen erheblich verbessern, indem er eine Subtypisierung von Brustkrebstumoren vornimmt.

BioNTech hat sich auf die Entwicklung von personalisierten Krebsimmuntherapien spezialisiert und will mit seinen Produkten die Möglichkeiten der personalisierten Medizin im Rahmen der Krebsbehandlung allgemein verfügbar machen. Das MammaTyper-Kit ist in Zusammenarbeit mit dem Molekulardiagnostik-Unternehmen STRATIFYER entwickelt worden. Der Test kann bei allen Patientinnen mit neu diagnostiziertem, invasivem Brustkrebs durchgeführt werden und ist ab sofort in Europa und allen Ländern erhältlich, welche die CE-Kennzeichnung anerkennen. MammaTyper kann in jedem Pathologie-Labor angewandt werden und noch am selben Tag ein Ergebnis liefern.

Sean Marett, COO der BioNTech, zeigte sich erfreut: „Jeder Krebs ist anders. Unterschiedliche genetische Subtypen verlangen auch unterschiedliche Behandlungsformen. Daraus folgt, dass die korrekte Bestimmung der genetischen Subtypen entscheidend für den Erfolg einer Therapie ist.“

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.