Werbung

Die BB Biotech AG (ISIN CH0038389992) hat im Einklang mit der Ad-hoc-Publizitätspflicht vorab über die Ergebnisentwicklung für das Geschäftsjahr 2016 berichtet. Demnach verzeichnet die Investmentgesellschaft nach einem, wie die Verantwortlichen mitteilten, sehr volatilem Geschäftsjahr für den Biotechnologieaktienmarkt basierend auf den noch nicht geprüften konsolidierten Zahlen einen Verlust von rund 802 Mio. CFH aus, nach einem Gewinn von 653 Mio. CFH im Vorjahr.

 

Aktienkurs leicht gestiegen

Der Aktienkurs ist im Geschäftsjahr 2016 in CHF um 0,3% beziehungsweise EUR um 1,9% gestiegen.

 

Die ordentliche Berichterstattung zum Portfolio wird am 20. Januar und zum vollständigen Geschäftsbericht am 17. Februar veröffentlicht.

 

BB Biotech beteiligt sich an Gesellschaften im Wachstumsmarkt Biotechnologie und gilt heute als einer der weltweit größten Anleger in diesem Sektor. Die Gesellschaft ist in der Schweiz, in Deutschland und in Italien notiert. Der Fokus der Beteiligungen liegt auf jenen börsennotierten Gesellschaften, die sich auf die Entwicklung und Vermarktung neuartiger Medikamente konzentrieren.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.