Mit dem Erlös soll in das Nachtleben der Ferieninsel investiert werden. Bei stetig steigenden Fluggastzahlen wird nach Aussagen des Unternehmens in Mallorca ein attraktiver Markt zum Angebot qualitativ ansprechender Nachtlokale gesehen.

Für das am 1. Januar gestartete Geschäftsjahr wird ein Umsatz von 1,2 Mio. Euro angestrebt. Der Emissionspreis für 800.000 Stückaktien soll bei 4,45 Euro liegen. Derzeit sind nach einer Kapitalerhöhung 1 Mio. Aktien im Umlauf.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.