Werbung

Die Aktien mit einem rechnerischen Anteil von einem Euro am Grundkapital stammen aus einer Kapitalerhöhung (966.400 Stückaktien) und einer Umplazierung aus Altaktionärsbesitz (incl. Greenshoe 37.814 Stückaktien). Der Steubesitz nach dem Börsengang wird bei 40 % iegen. Die Erstnotiz von aap findet am 10. Mai am Neuen Markt in Frankfurt statt.

Ausführliche Analysen finden Sie in GoingPublic 5/99, S. 19 und 4/99, S. 88-89