Werbung

[01] IR-BENCHMARK

Seit 2002 analysiert die Kölner NetFederation Interactive Media die Online-Investor-Relations-Auftritte aller 110 Unternehmen aus DAX, TecDAX und MDAX. Dem Ranking liegt ein Kriterienkatalog zugrunde, der die wichtigsten Standards und Neuentwicklungen auf dem Gebiet der Online IR abbildet. Die 220 Kriterien von unterschiedlicher Relevanz aus den Kategorien Story, Service, Technologie und Design.

Die meisten börsennotierten deutschen Firmen haben ihre Online- Auftritte verbessert. Ein seit Jahren zu beobachtender Trend. So konnten die DAX-Werte in einem Jahr ihre Qualität trotz höherer Anforderungen (z. B. Podcasting) im Durchschnitt um 4 % erhöhen. Die Qualität der deutschen IR-Sites wird international gewürdigt, die Internetauftritte der DAX-Unternehmen gehören mittlerweile zu den besten der Welt.

Gesamtranking: 1. Deutsche Post, 860 Punkte, DAX 2. Bayer, 849 Punkte, DAX 3. BASF, 825 Punkte, DAX 4. ThyssenKrupp, 779 Punkte, DAX 5. RWE, 756 Punkte, DAX 6. Deutsche Lufthansa, 744 Punkte, DAX 7. Fresenius, 743 Punkte, MDAX 8. Allianz, 736 Punkte, DAX 9. METRO, 735 Punkte, DAX 10. K+S, 733 Punkte, MDAX

DAX 1. Deutsche Post, 860 Punkte 2. Bayer, 849 Punkte 3. BASF, 825 Punkte

MDAX 1. Fresenius, 743 Punkte 2. K+S, 733 Punkte 3. Hannover Rückversicherung, 723 Punkte

TecDAX 1. EPCOS, 693 Punkte 2. Software AG, 691 Punkte 3. Conergy, 639 Punkte

Mehr Informationen unter http://www.ir-benchmark.de/

—————————————————————–

[WERBUNG]

Fernkurs Investor Relations ab Frühjahr 2007

Die PR Akademie Rhein-Main bietet ab Frühjahr 2007 einen Fernkurs in Investor Relations mit dem Abschluss zum Certified-PR-Officer (CPRO) an. Die Kursgebühren werden 1.000,– EUR zzgl. MwSt. inkl. Prüfungsgebühren betragen.

Weitere Informationen sind unter www.pr-akademie-rheinmain.de erhältlich oder können per E-Mail unter info@pr-akademie-rheinmain.de angefordert werden.

—————————————————————–

[02] HEDGE FUND ACTIVISM

What you need to know and what you can do about it.

Today’s financial markets are awash in excess capital looking for returns. Debt capital is cheaper than equity capital fueling hedge funds, and even more traditional investors, to take an increasingly activist role in public companies where they see near-term opportunities to exploit undervalued share prices. IROs can enhance their status and show leadership by recognizing, analyzing and responding to activist hedge fund attacks and by demonstrating a strong understanding of their company’s possible vulnerabilities and value creation potential.

A synopsis of the types of dynamics that attract activist hedge funds, along with tips on what to do if targeted and pitfalls to avoid.

Mehr Informationen unter http://dirk.org/upload/pdf/070417%20-%20executive%20alert.pdf

—————————————————————–

[03] PERSONALIEN

Die Rubrik „Personalien“ ist eine Standard-Rubrik des InvestorRelations.de-Newsletters. Bitte senden Sie Ihnen bekannte IR-Personal-News an info@investorrelations.de. Danke!

Kleemann leitet IR der GEA Elke Kleemann ist seit dem 21. März die neue Leiterin der Investor Relations Abteilung der GEA Group. Sie berichtet an den Finanzvorstand Hartmut Eberlein. Vor dieser neuen Aufgabe war die Diplom-Kauffrau bereits seit Dezember 2003 als Leiterin Planung und Berichtswesen für den Konzern in Bochum tätig. http://www.geagroup.com/

Mitsch wechselt den Sitz Alexander Mitsch (38) hat seine IR-Position bei Grammer verlassen, um bei Private Equity Gesellschaft Sigma Capital CFO zu werden. In dieser Position wird er auch die Investor Relations der börsennotierten Tochtergesellschaften Heliad und Themis verantworten. http://www.sigma-capital.de/

Fard-Yazdani zu Axel Springer Daniel Fard-Yazdani (33) verstärkt ab 1. Mai 2007 das IR-Team der Axel Springer AG unter der Leitung von Claudia Thomé. Fard- Yazdani war bisher Leiter Investor Relations der Comdirect Bank in Quickborn. http://www.axelspringer.de/

Aixtron holt Pickert Guido Pickert (37) ist seit Anfang April neuer Head of Investor Relations bei der im TecDax notierten Aixtron. Er bringt mehr als sieben Jahre Erfahrung im Bereich Investor Relations ein. Pickert ist für die gesamte Finanzkommunikation des Unternehmens verantwortlich. Er war zuvor Direktor und Leiter des deutschen Büros von Value Relations, einer international tätigen IR-Agentur in Frankfurt am Main. http://www.aixtron.de/

Hauger kommuniziert für Kion Michael Hauger (39) leitet ab dem 1. Mai die Unternehmens- kommunikation der Kion Group und verantwortet somit auch den Bereich Investor Relations. Hauger ist derzeit noch Konzern- pressesprecher des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS. Zuvor war er unter anderem als Leiter der Unternehmens- kommunikation für MTU Aero Engines tätig. http://www.kiongroup.de/

—————————————————————–

[WERBUNG]

CorporateChat

Das Mutlimedia-Zeitalter hat längst die moderne Unternehmenskommunikation erreicht.

Doch wie kann man positiv, stressfrei und organisiert mit der relevanten Zielgruppe kommunizieren?

Der CorporateChat ist hierfür die ideale Multicast-Anwendung für den Business Alltag.

1
2