Werbung

Unter 3.000 Mittelständlern wurden in einer Studie der WirtschaftsWoche die 50 innovativsten und erfolgreichsten Unternehmen ausgewählt. Kriterien, die über den Innovationsscore entschieden, waren unter anderem die Anzahl neuer Produkte und deren Marktchancen sowie die Ausprägung der Innovationskultur.

SANHA konnte vor allem durch sein internationales Team punkten. „Im oberen und mittleren Management arbeiten bei uns Mitarbeiter aus ganz Europa. Genau das öffnet unterschiedlichste Blickwinkel auf Installationsprobleme und ermöglicht innovative Lösungen, auch wenn dieser Weg in unserer Branche zunächst einmal mit hohen F&E-Aufwendungen und Investitionen in die Fertigung verbunden ist“, kommentierte Geschäftsführer Bernd Kaimer.

SANHA hat im Juni vergangenen Jahres eine Anleihe begeben, die an der Frankfurter Börse im Segment Entry Standard gehandelt wird. Das Emissionsvolumen der Anleihe lag bei 38 Mio. EUR, der Kupon bei 7,75%.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.