Die weltweit tätige Hay Group, die auf personalbezogene Beratungsdienste spezialisiert ist, gab heute die Übernahme von Talent Q bekannt. Damit erweitert die Hay Group ihren Konzern um einen führenden Anbieter von psychometrischen Online-Assessment-, Ausbildungs- und Beratungsdiensten und kann somit ein noch breiteres Portfolio an Dienstleistungen im Personalbereich anbieten.

Die beiden Unternehmen gingen bereits 2010 eine strategische Partnerschaft ein. „Mit der heutigen Bekanntgabe wird unsere Strategie, die Position eines führenden Beratungsunternehmens im Consulting- und Technologie-Service-Bereich anzustreben, erneut unter Beweis gestellt“, erklärt Stephen Kaye, Präsident und CEO der Hay Group.

Der Zusammenschluss beider Unternehmen soll sicherstellen, dass deren Kunden noch schneller auf allen Ebenen des Unternehmens bestimmte Positionen mit den richtigen Mitarbeitern besetzen können. Auch zur Bewältigung von Personalproblemen, die durch einen weltweiten Mangel an qualifizierten Arbeitskräften entstehen, wollen die beiden Unternehmen Lösungen anbieten.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.