Angeboten werden knapp 18,4 Mio. Aktien, davon aber nur 7,5 Mio. Stück aus einer Kapitalerhöhung. Der Emissionserlös beläuft sich damit auf 331 bis 405 Mio. Euro. Die Aktien können vom 9. bis zum 14. Mai gezeichnet werden, für den 15. Mai ist die Erstnotiz im Prime Standard vorgesehen.

Des Weiteren wurde gemeldet, dass die beabsichtige Fusion mit der österreichischen Neuson Kramer vom Kartellamt genehmigt wurde. Dies dürfte Umsätze und Erträge von Wacker (demnächst: Wacker Neuson) um ca. 50 % nach oben schrauben.

Geschäftszahlen Wacker Construction

2006

2007e

2008e

Umsatz*

619,3

670,0

740,0

Nettoergebnis*

48,5

53,0

60,0

EpS

0,95

1,04

1,18

KGV min.**

18,9

17,3

15,3

KGV max.**

23,1

21,2

18,7

*) in Mio., sämtliche Angaben in Euro; Quelle: UA und eigene Schätzungen GoingPublic Research
**) auf Basis der Bookbuilding-Spanne


Eine ausführliche Analyse des Unternehmens finden Sie wie gewohnt während der Zeichnungsfrist in der Rubrik „IPO im Fokus“.