Werbung

Dies bestätigte Vorstand Hans-Jürgen Brikey im Gespräch mit dem GoingPublic Magazin. Solar² ging im Jahr 2000 aus einem Spin-off der börsennotierten Plambeck Neue Energien AG hervor. Plambeck-Aktionäre konnten Aktien der Plambeck Energiekonzept AG (jetzt Solar²) zu 2 Euro beziehen. Das Unternehmen hat daher bereits jetzt ca. 2.100 Aktionäre. Noch bis zum 21. September läuft eine Kapitalerhöhung (mit Bezugsrecht für die bisherigen Aktionäre), das Grundkapital wird dabei um 2,34 Mio. Euro auf 6,09 Mio. Euro erhöht. Ein öffentliches Angebot ist nicht vorgesehen. Die Notierungsaufnahme im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse soll noch im Oktober erfolgen.

Solar² ist vorwiegend im Vertrieb und der Montage von Solaranlagen (sowohl Solarthermie als auch Photovoltaik) tätig. Das Unternehmen erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 4,4 Mio. Euro.