Die SES 21 AG für solare Energiesysteme aus Weilheim in Oberbayern vermarktet Systeme zur Erzeugung und von Solarstrom (Photovoltaik) und Solarwärme (Solarthermie). Das Unternehmen setzt dabei vorwiegend auf die Partnerschaft mit Handwerkern aus den Bereichen Elektro und Heizung.

Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen den Umsatz von 2,1 Mio. Euro auf 12,1 Mio. Euro steigern. Dabei konnte ein EBIT von 0,6 Mio. Euro erwirtschaftet werden. Der Mittelzufluß aus dem Gang an den Geregelten Markt soll das weitere Wachstum finanzieren.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.