Werbung

Beim Software-Anbieter SAF lag der erste Kurs bei 17,20 Euro, nach einem Ausgabepreis von 17,60 Euro. Magix wiederum startete bei 16,40 Euro exakt auf dem Emissionspreis. Zur Stunde notieren beide Aktien unter ihren jeweiligen Ausgabepreisen.

Wie zu hören war, seien bei der einen oder anderen Bank die zugeteilten Papiere nicht pünktlich zur Handelseröffnung eingebucht gewesen, was im frühen Handel für Verzerrungen beim Finden eines Gleichgewichtskurses zumindest teilweise verantwortlich gemacht werden könnte.