Mit der Notierungsaufnahme der NanoFocus AG wagt in Deutschland der erste Nanotechnologie-Ausrüster sein Börsendebüt. Beim Unternehmen handelt es sich um einen Anbieter von hochauflösenden optischen 3D-Oberflächenanalysesystemen im Nanometerbereich. Die Transaktion wurde indes von der VEM Aktienbank AG, München, begleitet.

NanoFocus hat in den vergangenen Jahren gemeinsam mit zahlreichen namhaften Kunden aus unterschiedlichen Industrie- und Forschungsbereichen ein innovatives Produktportfolio entwickelt und will auch künftig weiter expandieren. Geführt wird das Unternehmen von Dr. Hans-Hermann Schreier (CEO), Jürgen Valentin (F&E) und Marcus Grigat (Applikation).

 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.