Werbung

Dies berichten Finanzkreise gegenüber dem GoingPublic Magazin. Gemeinsame Konsortialführer sind UBS, Goldman Sachs und Deutsche Bank. Damit wird MTU noch vor Beginn der Paris Air Show, die vom 13. bis 19. Juni 2005 stattfindet, börsennotiert sein – was intern als Zielvorgabe galt. MTU ist in der Entwicklung, Herstellung und Instandhaltung von Flugzeug-Triebwerkskomponenten tätig.

Eine ausführliche Analyse zum Unternehmen ist im GoingPublic Magazin 5/2005 zu finden, das am 30.4. erscheint.