Werbung

Die Aktien der ItN Nanovation, ein Hersteller von nanoskaligen Pulvern für die Hochleistungskeramik, sind heute erfolgreich im Amtlichen Markt (Prime Standard) gestartet. Der erste Kurs der Aktien, die zum Festpreis von 20 Euro zugeteilt wurden waren, wurde bei 25 Euro festgestellt, was einem Zeichnungsgewinn von 25 % entsprach. Der Börsengang, der ursprünglich für den 22 Juni geplant war, wurde aufgrund eines schwierigen Kapitalmarktumfeldes in erster Instanz verschoben. Der zweite Anlauf scheint hingegen geglückt zu sein, auch wenn die Papiere der Saarbrückener momentan auf 24 Euro einbüßen.

Eine ausführliche Analyse finden Sie in der Rubrik „IPO im Focus“.