Werbung

Dabei soll der überwiegende Teil des Emissionsvolumens aus einer Kapitalerhöhung stammen.

Das Unternehmen plant und erstellt schlüsselfertige Ein- und Zweifamilienhäuser, vorwiegend nördlich der Mainlinie. 2005 wurden 412 Häuser verkauft, nach 180 im Jahr zuvor und 162 im Jahr 2003. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um 59 % auf 33,1 Mio. Euro. Das EBIT konnte dabei von 0,25 auf 0,58 Mio. Euro gesteigert werden.