Das Angebot umfaßt bis zu 11 Mio. Aktien. Davon sind 10 Mio. neue Anteilsscheine aus der Kapitalerhöhung und im Falle einer Überzeichnung 1 Mio. Aktien aus den Beständen der bisherigen Aktionärin ALBIS Leasing. Den Aktionären der ALBIS Leasing steht ein bevorrechtigtes Zeichnungsrecht im Verhältnis 5:1 zu.

Die ALBIS Leasing hat sich verpflichtet, über 12 Monate hinweg keine Papiere von Finanzhaus Rothmann zu verkaufen.

Das IPO wird im November 2005 erwartet. Der Ausgabepreis wird kurz vor Zeichnungsbeginn verkündet.

Begleitet wird die Transaktion von der VEM Aktienbank.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.