Das Unternehmen, das primär auf die Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Dental-Laser-Systemen spezialisiert ist, verfügt derzeit mit der Produktlinie delos über eine einzigartige Kombinationslösung aus Hochleistungsdioden- und Er:YAG-Lasern.
Beim Börsengang sollen ausschließlich Aktien aus einer Kapitalerhöhung zur Zeichnung angeboten werden, lediglich die Mehrzuteilungsreserve wird voraussichtlich von Altaktionären stammen. Mit dem Mittelzufluss plant die elexxion AG die Vermarktung seiner Dental-Laser-Systeme voranzutreiben und weitere internationale Märkte zu erschließen.
elexxion hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von gut 2 Mio. Euro erzielt und plant für 2006 eine deutliche Steigerung. Die Emission wird von der VEM Aktienbank AG begleitet.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.