Werbung

Delignit produziert den gleichnamigen Holzwerkstoff, der u.a. im Fahrzeugbau oder bei der Möbelherstellung eingesetzt wird. Derzeit befindet sich der Börsenaspirant noch zu 100 % im Besitz des Beteiligungsunternehmens MBB Industries, das nun einen Teilexit anstrebt. Von des 3,1 Mio. angebotenen Aktien stammen inklusive Greenshoe knapp 60 % aus dem Besitz von MBB. Auch nach dem IPO wird der bisherige Eigner weiterhin mindestens 50,1 % der Anteile halten. Die im Decoupled Bookbuilding Verfahren ablaufende Transaktion wird von der VEM Bank betreut. Die öffentliche Zeichnungsfrist beginnt voraussichtlich am 14. September.