Werbung

Die Orderbücher haben demnach vom 25. bis zum 28. September geöffnet. Der erste Handelstag, so weit war es schon vorab bekannt, soll am 29. September sein. Der angepeilte Erlös der bis zu 28 Mio. Aktien liege zwischen 224 Mio. Euro und 301,5 Mio. Euro, teilte das im MDAX notierte Unternehmen am Sonntag in Mannheim mit. Zuletzt hatte Südzucker von einem Bruttoerlös zwischen 200 und 250 Mio. Euro gesprochen.

Die angebotenen 25 Mio. Aktien stammen vollständig aus einer Kapitalerhöhung, lediglich der Greenshoe von 3 Mio. Aktien stammt von Altaktionärin Südzucker. Die Deutsche Bank fungiert als Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner. Citigroup und DZ Bank sind als Joint Lead Manager mandatiert sowie die LBBW, die Raiffeisen Centrobank AG und Sal. Oppenheim als Co-Manager.