Werbung

Von den insgesamt 1,438 Mio. Aktien stammten nur 0,8 Mio. Stücke aus einer Kapitalerhöhung. Wie es hieß, sei die Emission zweifach überzeichnet gewesen.

15 % der angebotenen Papiere gehen an Privatanleger, vorausgesetzt man hatte bei einer der Konsortialbanken gezeichnet.