Los geht es mit Poet. Herr Klaiber hat diesen Wert seit der Emission in seinem Depot, sah die Aktie im Frühjahr in schwindelerregende Höhen steigen und ist nun wieder bei seinem Einstiegskurs. „Ich möchte nachkaufen. Soll ich noch warten?“ lautet seine Frage.

GoingPublic: Wenn Sie sich bereits zum Nach-Kauf der Aktie entschieden haben, dann ist die Frage des Timings eher nebensächlich. Auf Sicht von zwei Jahren sollten wir wieder deutlich höhere Kurse bei Poet sehen – wann die Tiefststände der Aktie erreicht werden, vermögen wir natürlich nicht zu orakeln. Die vielversprechende eCatalogue Suite wird im vierten Quartal für Belebung sorgen, ab wann die Börse diese Phantasie antizipiert, ist jedoch nicht vorhersehbar.

Herr Dahlke sorgt sich um Openshop und Concept! Beide Aktien hat er seit der Emission im Depot. „Ich frage mich, wann die Durststrecke beendet sein wird, falls überhaupt.“

GoingPublic: Zum Kauf empfehlen wir derzeit keine der beiden Aktien. Langfristig denken wir allerdings, daß beide Unternehmen sich am Markt behaupten werden. Wer die Aktien im Depot hat, sollte sie auch weiterhin halten.

Herr und Frau Resch interessieren sich für Brain International. „Gibt es Hoffnung auf eine Erholung oder sollte man Verluste mitnehmen?“ lautet hier die Frage.

GoingPublic: Ganz eindeutig Letzteres. Zwar zahlt sich Geduld an der Börse nicht selten aus, jedoch sollte man bei einem Wert wie Brain früh genug die Notbremse ziehen. Trotz zahlreicher „Restrukturierungen“ hat das Management das Unternehmen noch immer nicht im Griff.

Herr Schuldt interessiert sich für die Biotechs: „Welchen Biotech-Fonds empfehlen Sie, und von welchem Unternehmen sind Sie überzeugt?“

GoingPublic: Zu Investment-Fonds sprechen wir keine Empfehlungen aus. Als interessanten Einzelwert können wir Girindus zum Kauf empfehlen. Der Produktionsdienstleister profitiert vom Biotech-Boom, ohne das hohe Ausfallrisiko der Wirkstofforscher zu tragen. Das Unternehmen ist mit einem KGV von unter 50 auf Basis der Gewinne des Jahres 2001 nicht teuer, da GoingPublic für die nächsten Jahre mit einem Gewinnwachstum von rund 50 % rechnet.

Zum Schluß haben wir noch die Werte ComROAD und PC-Ware im Schnelldurchlauf, nach denen Herr Schwermer bzw. Herr Rühling gefragt haben. In beiden Fällen raten wir, die Aktien weiter zu halten. Zu Neu-Engagements können wir bei den derzeitigen Kursen aber nicht mehr raten.

Haben Sie auch Fragen zu Neuer Markt werden? Schreiben Sie einfach an askGoingPublic@gp-media.de! Wer am Samstag, dem 23. September, auf die IAM kommt, kann die Fragen auch live an den Chefredakteur des GoingPublic Magazin, Karim Serrar, richten (Halle1, Stand Nr. A 07).

Die GoingPublic-Kolumne erscheint börsentäglich in Zusammenarbeit mit dpa-AFX.

Print Friendly, PDF & Email

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.