Top Ten-Ranking der besten Länder weltweit. .S. News & World Report
Top Ten-Ranking der besten Länder weltweit nach Deutschland. Quelle: U.S. News & World Report

In einem aktuellen Ranking der besten Länder weltweit darf sich Deutschland über den ersten Platz freuen – dies zeigt eine Studie der Wharton School, eine  nach eigenen Angaben führende Business-Lehranstalt in Amerika. Die Studie wurde u.a. auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos erstmalig vorgestellt.

Demnach seien wirtschaftliche Schlüsselfaktoren u.a. der Grund für die positive Platzierung Deutschlands im weltweiten Vergleich: So sei die Arbeitslosenquote hierzulande vergleichsweise niedrig und man schätze deutsche Qualitätsprodukte „Made in Germany“ sowie die „weiche Machtausübung“ im Ausland. Nach Deutschland folgt Kanada auf dem knappen zweiten und UK auf dem dritten Platz.

Die Studie hat mehr als 16.000 Menschen in 60 Ländern weltweit befragt und in 24 verschiedene Kategorien unterteilt.

In der Kategorie „Macht und Einfluss“ platzieren die USA auf Rang 1. Schweden nimmt dagegen hinsichtlich des Bürgerrechts, der Kindeserziehung und des ökologischen Bewusstseins die Pole Position ein.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.