Die ASMALLWORLD AG gibt bekannt, dass sie Dario Bertucci als Geschäftsführer der neu gegründeten ASW Hospitality AG verpflichten konnte. In seiner neuen Funktion wird Bertucci das Management des North Island Resort auf den Seychellen übernehmen, sowie den Ausbau der ASMALLWORLD Hotel Collection vorantreiben.

Es wird erwartet, dass die Tochtergesellschaft schon im Jahr 2019 positiv zum Gruppenergebnis beitragen wird, betonte das Unternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung.
Bertucci wird Geschäftsführer der neu gegründeten ASW Hospitality AG, einer Tochtergesellschaft des Schweizer Unternehmens. In seiner Funktion wird Bertucci für die Entwicklung der ASMALLWORLD Hotel Collection, einem Portfolio von Hotels, verantwortlich sein. Zeitgleich wird er sich auch dem Management des weltbekannten Hotels North Island auf den Seychellen widmen. Wie am Mitte Februar bekanntgegeben wurde, hat ASMALLWORLD die operative Leitung des Resorts übernommen, welches somit das erste Hotel der neu geschaffenen Tochter ist.

ASMALLWORLD-Party.
ASMALLWORLD-Party.

Die ASW Hospitality AG wird in ihrer Funktion als Hotel-Management Gesellschaft das operative Geschäft des North Island Resorts übernehmen. Im Rahmen einer Franchisevereinbarung wird North Island bis im Dezember 2019 auch Teil des Markenportfolios der Marriott International Luxury Collection werden und als „North Island, a Luxury Collection Resort“ auftreten. Diese Vereinbarung wird das starke Marketing-Netzwerk von Marriott International und seinen großen globalen Kundenstamm nutzen und somit die eigenen Marketing- und Vertriebsaktivitäten des Hotels ergänzen. „Ich bin sehr glücklich, dass Herr Bertucci die Leitung der ASW Hospitality übernimmt“, betont CEO Jan Luescher.

Bertucci erwartet positives Gruppenergebnis

Kursverlauf der ASW-Aktie. Quelle: OnVista.de
Kursverlauf der ASW-Aktie. Quelle: OnVista.de

Vor seiner Tätigkeit bei ASMALLWORLD war Bertucci u.a. Managing Partner von Swiss Hospitality & Partners, einem strategischen Beratungsunternehmen für die Hotellerie, welches er 2010 gemeinsam mit Alexander und Michael Manz gegründet hatte.
„Ich erwarte, dass die Gesellschaft ab dem ersten Jahr positiv zum Gruppenergebnis beitragen wird. Das Geschäftsmodell ist skalierbar, sobald wir das Management weitere Hotels übernehmen“, kommentiert der neue Managing Director von ASW-Hospitality.
Die ASW Hotel Collection möchte den Kunden unterschiedliche Reiseziele und deren Luxusresorts, wie z.B. das 30 Kilometer nordöstlich der Hauptinseln der Seychellen gelegene North Island Resorts, näher bringen.

ASW hat vor rund einem Jahr den Sprung aufs Börsenparkett nach Zürich und Frankfurt gewagt – der Aktienkurs ist seit der Erstnotiz um knapp 81% gefallen. Grund dafür war u.a. eine BaFin-Ermittlung.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein