Werbung

Wir schreiben den 1. Juli 1988:  Mit einem Indexstand von 1.163,52 Punkten fiel der Startschuss des Deutschen Leitindex DAX. Als Erfinder des DAX gilt Frank Mella, seinerzeit Redakteur bei der Börsen-Zeitung.

Neben Dauerbrennern wie u.a. BMW, Volkswagen, Allianz oder BASF, die damals schon zum DAX zählten, waren zum Start im Jahr 1988 noch Unternehmen wie z.B. Kaufhof, Schering, Degussa oder Deutsche Babcock im Leitindex vertreten.

Entwicklung des DAX seit 1988. Quelle: OnVista.
Entwicklung des DAX seit 1988. Quelle: OnVista.

30 Jahre später kann der Leitindex auf eine mehr oder weniger erfolgreiche Geschichte zurückblicken – mit Höhen und Tiefen. Der Kurswert des DAX hat sich seit Start immerhin mehr als verzehnfacht: Wer damals auf dem Höchststand des Jahres 1988 einstieg, erzielte seitdem eine Durchschnittsrendite von 7,5% pro Jahr. Ausgehend von dieser Rendite hätte ein Investment von 1.000 EUR heute einen Wert von knapp 8.800 EUR EUR.

Den größten Jahresverlust erleidet der DAX im Jahr 2002: Damals brach der Leitindex um 44% ein. Ein Jahr später ist der Niedergang des Neuen Marktes schließlich nicht mehr aufzuhalten. Nach dem Platzen der Dotcom-Blase sinkt der DAX von einem Höchststand von 8.136,16 im März 2000 bis zum 12. März 2003 auf einen Schlussstand von 2.202,96 Punkten. Danach ging es der aber wieder aufwärts: Vier Jahre später – im Juli 2007  – werden neue Höchststände mit 8.151,57 Punkten erreicht.

Mitte März 2015 knackt der DAX erstmalig die Rekordmarke von 12.000-Punkten – im Mai diesen Jahres beträgt die gesamte Marktkapitalisierung des DAX schließlich 1.181.238,25 Mrd. EUR.

Am Geburtstags selbst liegt der DAX bei rund 12.200 Punkten (Stand: 2. Juli, 11 Uhr) – geopolitische Unsicherheiten sowie Kursverluste bei den großen deutschen Autobauern überschatten derzeit die Jubiläums-Stimmung. Doch die Geschichte des DAX zeigt nun mal eindeutig: Wo Schatten ist, da ist auch immer wieder Licht.

Auf weitere erfolgreiche 30 Jahre!

 

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.