Bildnachweis: Cardea Europe AG.

Die Cardea Europe AG (www.cardea-europe.de) hat über ihre Tochtergesellschaft, Cardea Finance GmbH, 100% von Trinkler & Partners (www.trinklerpartners.com) übernommen.

Trinkler & Partners ist ein in Zürich ansässiges Vermögensverwaltungs- und
-beratungsunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Anlagelösungen, strategische und taktische Vermögensallokation, M&A-Beratung und Family-Office-Dienstleistungen für Ultra-High Net Worth Individuals fokussiert. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Thomas Trinkler, Direktor von Trinkler & Partners, wird im Unternehmen in einer erweiterten Funktion innerhalb der Cardea-Gruppe tätig bleiben und übernimmt die Position des Country Head und CEO für die Schweiz. Das hieraus bestehende Netzwerk ist die Basis für weiteres dynamisches Wachstum in der Schweiz und Europa. Bevor er TP gründete, sammelte Thomas Trinkler umfangreiche Führungserfahrung bei der BSI AG, der UBS-Gruppe, Schröder, Münchmeyer, Hengst & Co. sowie der Swiss Bank Cooperation.

Cardea plant, ihre Präsenz in der Schweiz durch eine Kombination aus strategischen Akquisitionen von kleinen bis mittelgroßen Vermögensverwaltungsfirmen und der Einstellung von einzelnen Vermögensberatern und deren Teams auszubauen.

Jordan Waring, Chairman und Group CEO von Cardea Corporate Holdings: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Thomas Trinkler und seinem Team sowie über die Aufnahme von Trinkler & Partners in die Cardea Capital Group. Wir sind fest davon überzeugt, dass Cardea eine wertvolle und differenzierte Vermögensverwaltungslösung für Anleger in der Schweiz ist und die Aufnahme von Trinkler & Partners es uns ermöglicht, unsere ehrgeizigen Wachstumspläne für die Region voranzutreiben“.

Thomas Trinkler, Direktor von Trinkler and Partners: „Ich freue mich sehr, dass wir zusammen mit Cardea zuversichtlich in die Zukunft blicken können. Gemeinsam sind wir die idealen Partner, um die Zukunft in einem sich ständig verändernden Marktumfeld erfolgreich zu gestalten. Die sich daraus ergebenden Synergien stärken nicht nur unsere Gruppe, sondern werden vor allem unseren Kunden zugutekommen.“

Anleihe-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

Cardea ist eine Vermögensverwaltungs- und Vermögensberatungsgesellschaft mit Niederlassungen in Atlanta, London, Zürich, Mailand und Frankfurt und Assets under Management von 4,5 Mrd. USD. Über ihre Tochtergesellschaften Cardea Capital Group, Cardea Capital Advisors, beide bei der SEC registrierte Anlageberater, sowie Cardea Europe bietet Cardea Asset Management institutionelle Beratung und schlüsselfertige Vermögensverwaltungslösungen für Finanzberater, unabhängige Asset Manager, Family Offices und Privatanleger an.

Seit dem vergangenen Jahr ist Cardea durch die Übernahme der heutigen Cardea Europa AG mit einer 7,25%-Unternehmensanleihe auch am Kapitalmarkt präsent. Die Anleihe mit einem Volumen von 125 Tsd. EUR notiert im Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart.

Cardea Group mit Umsatzvervielfachung – (goingpublic.de)

Autor/Autorin