Bildnachweis: Leontec.

Nach einem sehr starken Start in das Jahr 2022 fokussierte sich Leonteq (www.leoteq.com) weiter auf ein diszipliniertes Risikomanagement und verzeichnete im bisherigen Jahresverlauf eine sehr deutliche Steigerung des Handelsergebnisses im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Diese Entwicklung widerspiegelt beispiellose Marktbedingungen charakterisiert durch eine insgesamt höhere Marktvolatilität, einschließlich außergewöhnlicher Kursschwankungen von einigen Large-Cap-Unternehmen im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der Resultate für das vierte Quartal 2021 sowie das erste Quartal 2022.

In dieser Zeit eines insgesamt schwierigen Marktumfelds für Anleger registrierte das Unternehmen in den meisten Regionen geringere Kundenaktivität, was zu einem wesentlichen Rückgang der Kommissions- und Dienstleistungserträge im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021 führte. Zudem wird erwartet, dass die Einkommenssteuern der Gruppe aufgrund des bisherigen Handelsergebnisses deutlich über dem Niveau des Vorjahres liegen werden.

Aufgrund dieser Faktoren erwartet Leonteq für das erste Halbjahr 2022 ein deutliches Wachstum des Betriebsertrags und einen Rekord-Konzerngewinn von mehr als 110 Mio. CHF, was einer Steigerung von mehr als 50% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Die Halbjahresergebnisse 2022 werden am 21. Juli 2022 veröffentlicht.

Jahres-Chart:

Quelle: www.finanzen.net

Leonteq ist ein Schweizer Fintech-Unternehmen mit einem führenden Marktplatz für strukturierte Anlagelösungen. Basierend auf einer eigenentwickelten modernen Technologie, bietet Leonteq derivative Anlageprodukte und Dienstleistungen an und deckt vorwiegend die Produktklassen Kapitalschutz, Renditeoptimierung und Partizipation ab. Leonteq tritt als direkte Emittentin von eigenen Produkten wie auch als Partnerin von anderen Finanzinstituten auf. Darüber hinaus unterstützt Leonteq Versicherungsgesellschaften und Banken bei der Produktion von kapital-effizienten anteilsgebundenen Vorsorgeprodukten mit Garantien. Das Unternehmen ist mit Büros und Niederlassungen in 13 Ländern präsent, welche über 50 Märkte abdecken. Die Aktie notiert an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange. Aktuelle Marktkapitalisierung:  1,05 Mrd. EUR.