Werbung

PLATTFORM LIFE SCIENCES

Medienübergreifende Verbindung (Magazin – Web – Event) der Lebenswissenschaften mit Wissen und Netzwerken aus Unternehmensfinanzierung und Kapitalmarkt
Hier ist Heft 1/2021: „Investieren in LifeSciences“

Mitte Mai, das neue  Heft 2/2021: „Smarte Medizin“ ist da! Es geht um Daten, Daten, Daten und wie diese die Medizin von Morgen schon heute beeinflussen. Friedrich von Bohlen, Hartmut Juhl, Dietmar Hopp… zur „Medizin von Morgen“. Ein Schwerpunkt widmet sich den DiGAs, den „Apps auf Rezept“ und dem Weg bis zur Erstattung aus verschiedenen Perspektiven. Dazu weitere Persönlichkeiten, individuelle Einblicke, Ratschläge von Expert:innen… !

Die Life Sciences-Redaktion

Siemens-Medizintechnik soll vorerst nicht an die Börse

Der Siemens-Konzern will seine Medizintechnik in nächster Zeit nicht an die Börse bringen. Entsprechend äußerte sich Vorstandschef Joe Kaeser gegenüber Medienvertretern. Demnach wolle er...

Roche: Entwicklung an Krebsmedikament wird eingestellt

Der Pharmakonzern Roche will die Wiener Biotechnologiefirma Dutalys für bis zu 590 Mio. USD übernehmen. Demnach sind 133,75 Mio. USD (107,5 Mio. EUR) des...

Bayer verkauft Veterinärprodukte für Pferde an Merial

Der Verkauf der Produkte Legend®/Hyonate® (Natrium Hyaluronat) und Marquis® (Ponazuril) an den US-Konzern ist Teil einer strategischen Konzentration des Konzerns.

SHS beteiligt sich an Kardiologie-Spezialist Vimecon

Der vierte Fonds des Tübinger Wachstumsinvestors SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement hat sich gemeinsam mit bestehenden und neuen Investoren an der Vimecon GmbH beteiligt.

Deutsche Biotech Innovativ AG beschließt Kapitalerhöhung

Die Deutsche Biotech Innovativ AG plant, das Grundkapital der Gesellschaft aus genehmigtem Kapital gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts von 412.500 EUR um bis zu 34.800 EUR auf bis zu 447.300 EUR zu einem Ausgabebetrag von 11,75 EUR je neuer Aktie zu erhöhen.

SYGNIS AG schließt neue Platzierung erfolgreich ab

Die SYGNIS AG, ein Unternehmen, das auf die Entwicklung und Vermarktung von Produkten für die DNA-Amplifikation und Sequenzierung spezialisiert ist, hat ein Bezugsrechtsangebot erfolgreich abgeschlossen und einen Bruttoemissionserlös von 4,94 Mio. EUR erzielen können.
Eine Laborantin sichtet Gewebepräparate mit Tumorproben zunächst mit bloßem Auge. Anschließend durchlaufen die Proben zahlreiche weitere Analysen.

Für die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen

Er habe mit Bayer noch viel vor, so äußerste sich jüngst Marijn Dekkers, Vorstandsvorsitzender der Bayer AG. Darauf darf man gespannt sein, ist Bayer unter der Führung des Niederländers doch zum wertvollsten deutschen Konzern überhaupt gereift.

InnoLife: Erfolg im Wettbewerb „Gesundes Leben und Aktives Altern“

InnoLife, ein Konsortium aus mehr als 140 europäischen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen, ist vom Europäischen Institut für Innovation und Technologie (EIT) zur Wissens- und Innovationsgemeinschaft (KIC) für Gesundes Leben und Aktives Altern ernannt worden (EIT Health)

Micromet: Krebsantikörper erhält US-Zulassung

Nur zweieinhalb Monate nach Einreichung des Zulassungsantrages hat die US-Aufsichtsbehörde FDA grünes Licht für das Biotech-Medikament Blinatumomab erteilt.

Übernahme: Vita 34 wird Marktführer in Österreich

Die Vita 34 AG hat mit der Übernahme der Grazer Vivocell Biosuolutions ihre Position als größte Stammzellbank im deutschsprachigen Raum gestärkt. Künftig erfolgt die Betreuung der rund 13.000 übernommenen Einlagerungen durch die österreichische Tochtergesellschaft der Vita 34.

ANZEIGE

ANZEIGE