Ankündigung: Industrial Biotechnology Forum 2016

Das Forschungszentrum für Weiße Biotechnologie der Technischen Universität München (TUM) und die IBB Netzwerk GmbH haben das „Industrial Biotechnology Forum" (IBF) als internationales Vortrags- und Diskussionsforum zur Industriellen Biotechnologie ins Leben gerufen.
NewYork-Stock-Exchange

Aktien und IPOs – Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

Die Life Science Branche blickt mit weltweit 65 IPOs auf ein erfolgreiches Börsenjahr 2013 zurück.

BIO Deutschland: Biotech-Branche gibt sich optimistisch

Die deutsche Biotechnologie-Branche blickt positiv gestimmt in das neue Jahr. Mit 403 Mio. EUR haben die Unternehmen im Jahr 2014 rund 14% mehr Eigenkapital eingesammelt als noch 2013. Das kommt auch der Forschung und Entwicklung zugute.

Biotech trotz Finanzierungsmangel auf Wachstumskurs

Noch nie haben die Biotech-Firmen so viel Umsatz erwirtschaftet und so viele Mitarbeiter beschäftigt wie im vergangenen Jahr. Das geht aus dem aktuellen „Biotech-Branchenreport 2014" hervor, der zum Start der „Deutschen Biotechnologietage 2015“ in Köln veröffentlicht wurde.

Deutsche Biotechs klagen weiter über zu wenig Kapital

Biotechnologie-Firmen in Deutschland hatten auch im vergangenen Jahr wieder mit Finanzierungsproblemen zu kämpfen. In der Folge gingen sowohl die Zahl der Unternehmen als auch der erzielte Umsatz zurück.

AMSilk kooperiert mit Airbus

Die AMSilk GmbH, weltweit erster industrieller Hersteller von synthetischen Seiden-Biopolymeren, ist eine Kooperation mit dem Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus eingegangen. Die beiden Unternehmen haben...

Deutschland weltweit Nr. 2 bei klinischen Studien

Deutschland war 2015 erneut weltweit die Nr. 2 bei klinischen Arzneimittel-Studien forschender Pharma-Unternehmen. Das geht aus einer Auswertung des öffentlichen Studienregisters "clinicaltrials.gov" hervor, die der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) vorgestellt hat.

Hausbesuch per Internet

In vier Jahren wird die Welt des Gesundheitswesens und der Medizin vielerorts eine komplett andere sein - behauptet die aktuelle Deloitte-Studie „Health Care And Life Sciences 2020 – Taxing Times Ahead“. Demnach sind Patienten dann selbstbewusst, besser informiert, haben Zugriff auf ihre elektronischen Patientenakten und müssen ihr Zuhause nicht mehr unbedingt verlassen, um medizinische Leistungen in Anspruch zu nehmen.

Science4Life Venture Cup: Startschuss der Businessplanphase

Der Science4Life Venture Cup besteht aus drei Phasen: Ideenphase, Konzeptphase und Businessplanphase. Teams können entweder alle Phasen durchlaufen oder sich nur für einzelne Phasen...

Sind Personalia entscheidend für die Personalisierte Medizin?

Es ist nun über eine Dekade Zeit vergangen, seit der damalige Senator Obama versuchte, den „Genomics and Personalized ­Medicine Act“ (GPMA) durch den US-Kongress zu bekommen, ein Versuch, der viele weitere Jahre lang mit diversen Neuanläufen eines immer wieder überarbeiteten und ergänzten Gesetzestextes nicht von Erfolg gekrönt war. So gibt es auch das darin ­enthaltene „Office for Personal Healthcare“ als Bestandteil des US-Gesundheitsministeriums nicht, eine in den überarbeiteten Gesetzestexten enthaltene „nationale Biobank“ entsteht erst seit Mitte 2016 an der Mayo Clinic – als Teil der schließlich vom ­Präsidenten Obama 2015 ausgerufenen „Precision Medicine Initiative“ (PMI). Von Dr. Georg Kääb

 

 

Hier kostenfrei für den Newsletter anmelden!