Index-Neusortierung: Covestro und Ströer neu im MDAX

Die Karten der Deutsche Börse-Indizes werden wie gewohnt vierteljährlich neu gemischt: Mit Wirkung zum 21. Dezember steigen einige Werte entweder in den nächst höheren Index auf oder ab - so z.B. Börsenneuling Covestro und der Außenwerbungsspezialist Ströer, die beide künftig in den MDAX einbezogen werden.

Nach geglücktem IPO: Naga goes Kryptowährung

Seit letzten Montag ist die Naga Group an der Börse notiert - jetzt erweitert das FinTech-Unternehmen sein Geschäftsfeld mit Kryptowährungen.

Delisting im Freiverkehr

Nach Inkrafttreten von MAR im Juli letzten Jahres erwägen immer mehr Emittenten im Freiverkehr ein Delisting. Für diesen Schritt müssen jedoch bestimmte Voraussetzungen gegeben sein.

Sixt bekommt neuen CFO

Frischer personeller Wind beim börsennotierten Autovermieter Sixt: Mit Wirkung zum 1. November wird Jörg Bremer als neuer Vorstand für Finanzen & Controlling in den Vorstand der Sixt SE berufen.

Das Pflichtangebot gemäss § 35 Abs. 2 WpÜG – ein zahnloser Tiger?

Wer unmittelbar oder mittelbar die Kontrolle (definiert als das Halten von mindestens 30% der Stimmrechte) über eine Aktiengesellschaft erlangt, deren Aktien zum Handel an einem organisierten Markt zugelassen sind, ist gemäß § 35 Abs. 2 WpÜG verpflichtet, allen anderen Aktionären den Erwerb ihrer Aktien anzubieten.

Zalando auf profitablem Wachstumskurs

Knapp zwei Monate nach Börsenstart geht es bergauf mit Zalando: So stieg der Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahr um rund 24% auf 501 Mio

Spin-off versus Börsengang  

In Deutschland und Österreich hat die Abspaltung (Spin-off) als Strukturalternative zum klassischen Börsengang von Konzerneinheiten in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Die Spin-offs von Siemens/Osram (2013), Immofinanz/Buwog (2014), E.ON/Uniper (2016) sowie die Aufspaltung von Metro/Ceconomy (2017) sind hierfür prominente Beispiele.

Familienunternehmen & Börse: GFT Technologies

Beständigkeit trifft kurze Produktions- und Innovationszyklen. Das geht nie gut? Doch – und das schon seit über einem Vierteljahrhundert. Vor mehr als 25 Jahren gründete Ulrich Dietz im Schwarzwald den IT-Dienstleister GFT Technologies. Was als kleines Start-up begann, hat sich mittlerweile zu einem international tätigen Unternehmen gemausert.

Digitale Börsengänge – ICO vs. IPO?

Das Start-up Bancor sammelte mittels ICO (Initial Coin Offering) innerhalb von nur drei Stunden ungefähr 156 Mio. USD ein. Im Jahr 2017 fanden bereits...

Hidden Champions: Heraeus

Nur selten gerät der Name Heraeus so in die Schlagzeilen wie vor wenigen Wochen, als Dr. Jürgen Heraeus – langjähriger Geschäftsführer der Heraeus Holding GmbH und heutiger Aufsichtsratsvorsitzender – als Nachfolger von Heide Simonis beim Kinderhilfswerk Unicef gewählt wurde.