Verkäuferfreundliche M&A-Verträge

Der deutsche M&A-Markt befindet sich derzeit auf einem stabilen Niveau. Vor allem bei großen M&A-Transaktionen dominieren kompetitive Bieterverfahren, wie zuletzt etwa beim Verkauf der EEW-Gruppe durch EQT.

Besonderheiten der HV einer deutschen SE

Die in der Praxis wichtigsten Besonderheiten bei der SE sind in der Reihenfolge des Ablaufs der Vorbereitung und Durchführung der Hauptversammlung aufgeführt.

„Der Scrip Dividend kann eine erfolgreiche Zukunft prognostiziert werden“

Immer mehr Unternehmen stellen ihre Aktionäre vor die Wahl, die Dividende in bar oder in Form von Aktien zu erhalten. So sind sie in der Lage, die Anteilseigner am Erfolg des Unternehmens zu beteiligen und – bei Wahl der Aktien – gleichzeitig ihre Liquidität zu schonen.

EuGH-Urteil zum Fall Daimler/Schrempp

Der EuGH hat in seiner Entscheidung „Geltl“ zum Fall Daimler/Schrempp vom 28. Juni 2012 für die Praxis wichtige Fragen zum Insiderrecht entschieden. Bei gestreckten Sachverhalten war es bislang fraglich, ob kurserhebliche Informationen über Zwischenschritte auch dann ad-hoc gemeldet werden müssen, wenn der Eintritt des Endereignisses noch offen ist. Ferner war es umstritten, welcher Grad der Wahrscheinlichkeit bei künftigen Ereignissen erforderlich ist und ob hierbei auch die Erheblichkeit der möglichen Auswirkungen des Ereignisses auf das Unternehmen zu berücksichtigen ist. Die Unternehmenspraxis wird sich aufgrund der Entscheidung in vielen Fällen auf ein früheres Einsetzen des Insiderhandelsverbots und der Ad-hoc-Pflicht einstellen müssen.

Aktionärstransparenz durch Namensaktien und Auskunftsverlangen

Emittenten von Namensaktien genießen den großen Vorteil, ihre Aktionäre genau zu kennen. Dies beschränkt sich zunächst jedoch vorwiegend auf die inländischen Anleger – im Zeitalter...

Stabwechsel bei GESCO: Dr. Hans-Gert Mayrose verlässt Konzern Ende 2016

Veränderungen in der Vorstandsriege von GESCO: Nach 16 Jahren wird Dr. Hans-Gert Mayrose seinen Posten im Vorstand aus persönlichen Gründen nicht weiter verlängern, hieß es dem Vernehmen nach – seine Amtszeit läuft noch bis zum 31. Dezember.

Standpunkt: Die Politik darf das Pflänzchen Aktienkultur nicht zertrampeln

Jüngste Statistiken etwa vom Deutschen Aktieninstitut (DAI) nähren die Zuversicht, dass sich wieder größere Teile der Bevölkerung für die Investition in den Aktienmarkt interessieren,...
Gesetz, Law, Legal, Juristerei, fotolia

Neue Prospektverordnung

Ein wichtiger Baustein der bis Ende 2019 geplanten sogenannten europäischen Kapitalmarktunion, durch die Beschäftigung und Wachstum in der EU gefördert werden sollen, ist die umfassende Überarbeitung des europäischen Prospektrechts.

Digitale Börsengänge – ICO vs. IPO?

Das Start-up Bancor sammelte mittels ICO (Initial Coin Offering) innerhalb von nur drei Stunden ungefähr 156 Mio. USD ein. Im Jahr 2017 fanden bereits...

2021: ein letztes Mal Präsenz-HV?

Erst kam Corona. Und dann innerhalb von wenigen Wochen eine Notgesetzgebung, die die gesamte Hauptversammlungswelt auf den Kopf gestellt hat. Ta da! Die virtuelle...