Rechtsbehelfe im Auskunftserzwingungsverfahren

Oberlandesgericht Stuttgart, Beschluss v. 18.11.2019 - 20 W 26/18 -Porsche Automobil Holding SE Das Auskunftserzwingungsverfahren ist ein im Aktiengesetz verankertes Verfahren, das dem Aktionär die Durchsetzung seines Auskunftsanspruchs ermöglichen soll. Auskunftserzwingungsverfahren und Anfechtungsklage sind voneinander unabhängig....

Was digitale Reports den Unternehmen und Aktionären ermöglichen

Bilanz ziehen für das vergangene Geschäftsjahr: Inzwischen ist es in der Welt der großen und mittelständischen Unternehmen verbreitet, Geschäftsberichte in digitaler Form zu präsentieren. Doch längst nicht alle nutzen die Möglichkeiten, ihren Stakeholdern durch...

Gute Kommunikation rund um CEO-Wechsel ist Gold wert

Bei 48 der 300 größten börsennotierten Gesellschaften der DACH-Region fand im Jahr 2018 nach Recherchen der PwC-Tochter Strategy& ein CEO-Wechsel statt. Auch wenn der größte Teil hiervon geplant war, stellt ein Wechsel an der...
Arug II

Aufsichtsratwahlen – Fallstricke

Die richtige Besetzung des Aufsichtsrats sowie die Wahlen zum Aufsichtsrat werden immer diffiziler. Wiederwahlen von Aufsichtsratskandidaten, auch bei erfolgreichen Gesellschaften, sind keine Selbstläufer mehr. Die gesetzlichen Anforderungen, insbesondere aber die verschärften Anforderungen des Deutschen...

HV-Max Kolumne: As time goes by …

Woran man merkt, dass man alt wird? Daran, dass die Kinder auf einmal in einem Alter sind, bei dem man sich als Teenager dachte, dass die Altersklasse der Gruftis beginne – zum Beispiel. Oder:...

Standpunkt: Die Politik darf das Pflänzchen Aktienkultur nicht zertrampeln

Jüngste Statistiken etwa vom Deutschen Aktieninstitut (DAI) nähren die Zuversicht, dass sich wieder größere Teile der Bevölkerung für die Investition in den Aktienmarkt interessieren, was in jeder Hinsicht begrüßenswert ist. Vor diesem Hintergrund sind...
Parlez-vous français? Do you speak English?

Parlez-vous français? Do you speak English?

Wie können fremdsprachige Gremienmitglieder in eine Hauptversammlung eingebunden werden? Seit vielen Jahren werden börsennotierte Publikumsgesellschaften internationaler. Dies zeigt sich nicht nur anhand der Länder, in denen der Umsatz generiert wird, sondern auch an den Nationalitäten...

Das Warten hat ein Ende

Das Gesetz zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II) wird das beherrschende Thema im Hauptversammlungsjahr 2019 sein. Bevor die EU-Vorgaben am 10. Juni in deutsches Recht übergehen, dürfte im Detail noch mal daran gefeilt...
Den Banken droht Ungemach

Austria Corner: Den Banken droht Ungemach

Die Austria Corner wird gesponsort von der Link Market Services GmbH Neue EU-Aktionärsrechterichtlinie in Österreich Aktionäre bekommen bald auch in Österreich mehr Rechte, sie dürfen beispielsweise bei den Vorstandsgehältern „mitreden“. Besonders strenge Bestimmungen gelten immer dann,...
Ziele setzen und messbar machen

Ziele setzen und messbar machen

Erfolgskriterien von Hauptversammlungen Die jährliche Hauptversammlung ist eine der wesentlichen Veranstaltungen für börsennotierte Unternehmen. Mit ihr sind bedeutende Ziele verbunden. Im Mittelpunkt steht in der Regel zwar die Erfüllung von satzungsmäßigen und gesetzlichen Pflichten. Aktiengesellschaften...