Werbung

Erfolgsfaktor Marktorientierung

Marketing Excellence – verstanden als systematische Marktorientierung – stellt einen wesentlichen Erfolgsfaktor für Unternehmen dar. Eine 2012 von Homburg & Partner durchgeführte Studie unter 48 Führungskräften erfolgreicher Unternehmen hat ergeben, dass die Themen Marktorientierung und strategisches Marketing nach wie vor entscheidende Faktoren sind, um als Unternehmen erfolgreich agieren zu können.
Foto@ BillionPhotos.com - stock.adobe.com

Analysten bewerten M&A-Transaktionen oftmals kritisch

Laut einer aktuellen Studie der DVFA gemeinsam mit der Beratungsfirma SMS Strategic Management Solutions stehen Unternehmensanalysten in Deutschland Übernahmen und Fusionen zwischen einigen Unternehmen...

Strategien gegen feindliche Übernahmen

Zielgesellschaften können sich nur begrenzt gegen feindliche Übernahmen zur Wehr setzen. Es besteht allerdings kein Handlungsbedarf des Gesetzgebers.
Foto: Andrey Popov@stock.adobe.com

Stellschrauben für eine erfolgreiche Unternehmenstransaktion im deutschen Mittelstand

In der Öffentlichkeit wird über Unternehmenstransaktionen überwiegend im Zusammenhang mit Mergers and Acquisitions (M&A) von oder zwischen Großunternehmen (Megadeals) berichtet. Das Begriffsverständnis von M&A...

Stapled Insurance bei M&A-Transaktionen

Bei M&A-Transaktionen in Deutschland kommen sogenannte Warranty--and-Indemnity-Versicherungen immer häufiger zur Anwendung.

„Wir wollen die Digitalisierung im M&A-Sektor voran treiben“

Im Gespräch mit dem GoingPublic Magazin erklärt uns Geschäftsführer Kurosch D. Habibi, wie die M&A-Plattform Carl Finance funktioniert, welche Branchen am M&A-Markt besonders begehrt sind und wie er die Entwicklung des Übernahmemarktes generell einschätzt.

Up-Stream Merger

Durch die am 11. Juli 2011 in Kraft getretene Änderung des Umwandlungsgesetzes (UmwG) sollten Konzernverschmelzungen, also Verschmelzungen einer 100%igen Tochtergesellschaft auf ihre AG-Mutter, vereinfacht...

Dressing the Bride

Von Dr. Gernot Wunderle und Armin Raffalski, goetzpartners Zahlreiche Studien belegen, wie viele Unternehmenstransaktionen aus Käufersicht nicht erfolgreich sind. Doch auch aus Verkäufersicht ist nicht...

Die Rolle chinesischer Staatsunternehmen

Am 5. März kam in Peking in der Großen Halle des Volkes der 12. Nationale Volkskongress (NVK) zu seiner zweiten Sitzung zusammen. Das chinesische Mammutparlament mit fast 3.000 Mitgliedern, das nur einmal im Jahr für rund zehn Tage tagt, wird oft auch als „Scheinparlament“ bezeichnet, in dem nach choreographierten Reden vorbehaltlos Entscheidungen abgenickt werden, die bereits im Vorfeld von der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) beschlossen worden sind.

„Lithium und Graphit sind für Investoren aussichtsreich“

Im Interview mit dem GoingPublic Magazin erläutert Pierre Martin, Fondsmanager von URAM (Undiscovered Resources Asset Management, Genf), welche Metalle er grundsätzlich als besonders aussichtsreich...