eve

EnviTec Biogas: 30 Mio. EUR platziert

Das auf Bau und Betrieb von Biogasanlagen spezialisierte Unternehmen hat erfolgreich ein Schuldscheindarlehen über 30 Mio. EUR untergebracht. Als Lead Arranger fungierte die Bremer...

Finanzierung über die Börse – Chance für Familienunternehmen

Mit mehr als 90% aller Unternehmen in Deutschland bildet der Mittelstand das Rückgrat unserer Wirtschaft. Bei vielen dieser kleinen und mittleren Firmen fällt der Eigentum sowie die Leitung des Unternehmens zusammen. So sind es oft Familien, denen das Unternehmen gehört und die auch Mitglieder in der Unternehmensführung stellen. Damit grenzen sich viele dieser Familienunternehmen deutlich von Publikumsgesellschaften ab, die rein der Kapitalanlage der Gesellschafter dienen.

Fixed Income Investor Relations – wozu?

  Von Ursula Querette, Geschäftsführerin, und Michael Knecht, Senior Berater, Haubrok Investor Relations GmbH & Co. KG Der Markt für Mittelstandsanleihen unterteilt sich grundsätzlich in die...

Flexibilität in guten und schlechten Zeiten

Von Dr. Anne de Boer und Hendrik Riedel, Partner, GSK Stockmann + Kollegen Viele Unternehmen suchen bei der Finanzierung über den Kapitalmarkt und insbesondere durch...

Creditreform bestätigt BBB Rating für GEWA-Tower

Die GEWA-Tower Anleihe hat im Rahmen eines Folgeratings erneut die Note BBB bekommen, wie GEWA berichtet. Creditreform Rating geht vor allem darauf ein, dass alle Baumaßnahmen wie geplant ordnungsgemäß umgesetzt wurden.

Liquider als gedacht?

Der Markt für Mittelstandsanleihen präsentierte sich im Jahr 2011 insbesondere in der ersten Jahreshälfte sehr rege. Knapp 40 Anleihen mittelständisch geprägter Unternehmen notierten an...

Primärmarkt mit Nachholbedarf

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Doch was lässt sich über den IPO-Jahrgang 2012 sagen? Mit nur zehn Börsengängen liegt er leicht hinter 2011. Zwar haben die beiden Groß-IPOs von Talanx und Telefónica Deutschland (O2) gezeigt, dass Börsengänge hier noch möglich sind, aber so recht überzeugen, gar eine Eisbrecherfunktion übernehmen – Fehlanzeige!

Wer, was, womit

  Von Robert Michels, Partner, und Dr. Alexandra Zech, Counsel, Salans LLP In den Corporate-Bond-Segmenten, die von zahlreichen deutschen Börsen mittlerweile innerhalb ihrer Freiverkehrssegmente speziell für...

Anleihebedingungen und Anleihestrukturen

Bei der Strukturierung von Anleihen und deren Bedingungen sind etliche Aspekte aus Sicht des Emittenten, der potenziellen Investoren, aber auch der bestehenden Gläubiger und...

Kapitalmarkt-Sentiment 2013: „Alternative für Mittelständler“

Trotz eines meist heiteren Kapitalmarktumfelds kam der Primärmarkt 2012 nicht so recht in Gang. Immerhin große Emissionen wie Talanx oder Telefónica Deutschland waren recht erfolgreich – ein Trend, der sich mit dem IPO von LEG Immobilien Anfang 2013 bereits fortsetzte. Dagegen wagen sich kaum kleinere und mittelgroße Unternehmen per IPO an die Börse. Der Markt für Mittelstandsanleihen hat sich 2012 hingegen zu einer festen Größe des deutschen Kapitalmarktes entwickelt. Und obwohl die ersten Anleihen ausgefallen sind, scheint die Nachfrage auch 2013 nicht abzunehmen. Darin sind sich unsere Experten in der Umfrage einig.