Die Restrukturierung von Anleihen

Befindet sich ein Anleiheemittent in Rückzahlungsschwierigkeiten, kann die Anleihe unter bestimmten Voraussetzungen nach dem Schuldverschreibungsgesetz 2009 restrukturiert werden. Eine derartige Restrukturierung hat Wirkung gegenüber allen Anleihegläubigern und sollte in ein umfassendes Restrukturierungskonzept eingebunden sein. I....

Zwei Wege führen zum Ziel

Die Deutsche Börse AG hat im Rahmen des Eigenkapitalforums 2011 verkündet, ein neues Segment für Unternehmensanleihen zu schaffen, das 2012 starten soll. Hierdurch soll Unternehmen die Möglichkeit gegeben werden, Fremdkapital über Unternehmensanleihen im neu...

Wer „A“ sagt, muss auch „B“ sagen

Von Dr. Thorsten Kuthe, Partner, und Madeleine Zipperle, Rechtsanwältin, Heuking Kühn Lüer Wojtek Der Schritt auf den Anleihemarkt bedeutet für die Emittenten eine Dauerverpflichtung: Aus den Bedingungen der Mittelstandssegmente der verschiedenen Börsen ergeben sich ebenso...

Anleihebedingungen und Anleihestrukturen

Bei der Strukturierung von Anleihen und deren Bedingungen sind etliche Aspekte aus Sicht des Emittenten, der potenziellen Investoren, aber auch der bestehenden Gläubiger und Finanzierungsgeber des Emittenten aufeinander abzustimmen. So haben sich die Anforderungen...

Segment mit viel Potenzial

Von Arne Laarveld und Frank Heun, Managing Directors, equinet Bank AG Seit Frühjahr 2010 wurden über sämtliche Börsenplattformen 42 Mittelstandsanleihen mit einem Gesamtvolumen von 2,4 Mrd. EUR emittiert. Wenngleich sich dieses Emissionsinstrument somit am Kapitalmarkt...

Käuferstreik … oder schon wieder das Ende einer Entwicklung?

Wenn es ein Thema gab, das in den vergangenen 18 Monaten Hoffnung auf Belebung am Kapitalmarkt versprach, dann waren es sogenannte mittelständische Anleihen. Zahlreiche Unternehmen aus der breiten und diversifizierten mittelständischen Schicht in Deutschland...

Die Aussagekraft von Ratingklassen

Die Einführung spezieller Börsensegmente für Mittelstandsanleihen war ein großer Erfolg. Derzeit notieren an deutschen Börsen bereits über 40 Mittelstandsanleihen mit einem Emissionsvolumen von mehr als 2 Mrd. EUR. Nach zum Teil dramatischen Kursrückgängen sind...

Credit Research

Immer mehr mittelständische Unternehmen nutzen die Möglichkeit, sich über Unternehmensanleihen Fremdkapital zu beschaffen und sich damit am Kapitalmarkt zu finanzieren. Im Vorfeld der Anleiheemission sollten die Themen Investorenansprache und Investoreninformation in den Fokus des...

Paradigmenwechsel

Auch kleinere, nicht börsennotierte mittelständische Unternehmen nutzen mittlerweile die Möglichkeit, sich Fremdkapital direkt am Kapitalmarkt zu besorgen. Bonds als alternative Form der Unternehmensfinanzierung sind in Deutschland angekommen. Ein Paradigmenwechsel? Ein Paradigmenwechsel beschreibt den Wandel grundlegender...

Zuspruch long, Verlässlichkeit short?

Zuspruch und Vertrauen sind wichtige Währungen am Markt für Unternehmensfinanzierungen. Nur wenn beide Hand in Hand gehen, verspricht eine Finanzierungsform langfristigen Erfolg am Kapitalmarkt. Beim aktuellen Boom der Mittelstandsanleihen zeichnet sich eine gefährliche Kombination ab: viel Aufmerksamkeit, jedoch wenig Maßnahmen zur langfristigen Vertrauens­bildung!