Werbung

VCH Best-of-VC

Die Aktien der Beteiligungsgesellschaft VCH Best-of-VC sind heute in Höhe des Ausgabepreises in den Handel am Geregelten Markt gestartet.

SES 21

Die Börsenpläne des Weilheimer Solarsystemhauses konkretisieren sich. Schon im Juli strebt SES 21 eine Notiz im Geregelten Markt an.

AIG International Real Estate

Die AIG International Real Estate GmbH & Co. KGaA plant noch im Juli den Gang an den Amtlichen Handel. Die Aktien des Immobilien-Unternehmens können in der Zeit vom 20. Juni bis 2. Juli gezeichnet werden.

Solar-Fabrik AG

Der Freiburger Hersteller von Solarstrommodulen kündigte am Morgen den Börsengang für diesen Sommer an. Solar-Fabrik strebt eine Notiz im Geregelten Markt an.

VCH

Bis zu 25 Mio. Aktien wollte die VCH Best-of-VC GmbH & Co. KGaA im Rahmen ihres Börsengangs unter die Leute bringen. Lediglich 5,5 Mio. Aktien, also 22 %, wurden tatsächlich gezeichnet.

OTI

Die am Neuen Markt notierte OTI On Track Innovations Ltd. verwunderte am Morgen mit der Meldung, ein Zweitlisting an der Nasdaq anzustreben. Doch was steckt dahinter, außer der mutwilligen Verschwendung von Firmengeldern?

B&L Immobilien

Die im Amtlichen Handel notierte B&L Immobilien AG plant die Emission von bis zu 4,37 Mio. neuen Aktien. Die Emission wird federführend von der Societe Generale und der WestLB Panmure begleitet. Als Co-Manager fungiert die Hamburgische Landesbank.

SES 21

Das Solartechnik-Unternehmen SES 21 geht wahrscheinlich im 3. Quartal 2002 an die Börse. Wie aus Finanzkreisen verlautet, wird die Emission von der Wertpapierhandelsbank Gebhard & Schuster geleitet.

ErSol AG

Die ErSol Solar Energy AG aus Erfurt, ein Produzent von polykristallinen Solarzellen und Solarmodulen, will innerhalb der nächsten 12 Monate an die Börse gehen.

4SC

Das in Martinsried ansässige Bioinformatik-Unternehmen 4SC plant für Ende 2003 den Börsengang, sofern die Kapitalmarktsituation dies zuläßt.