Werbung

Deutsche Bank: gesamte Hauptversammlung wird live übertragen

Die Hauptversammlung der Deutschen Bank wird komplett live im Internet übertragen. Das geht aus der heute veröffentlichten Einladung zum Aktionärstreffen hervor. Die Deutsche Bank hält ihre Hauptversammlung auch 2021 corona-bedingt komplett virtuell ab, Termin...

Tesla kritisiert Genehmigungsverfahren in Grünheide – Aktie vorbörslich stärker

Tesla greift zu scharfer Kritik an den Genehmigungsverfahren für sein Elektroauto-Werk bei Berlin. Der US-Konzern argumentiert in einer am Donnerstag veröffentlichten Stellungnahme, die Fabrik helfe durch Verbreitung von E-Mobilität im Kampf gegen die Erderwärmung....

Greenwashing einen Strich durch die Rechnung machen

Als die EU-Offenlegungsverordnung Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR), die nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzsektor fordert, am 10. März in Kraft trat, mag das vielen Unternehmen entgangen sein. Schließlich gilt die Regelung auf den ersten Blick...

Neffe von Olaf Scholz: „Fondsstandortgesetz ist ein Rohrkrepierer“

Onkel Olaf Scholz, sagt Fabian Scholz, Gründer des Fintechs rubarb, vertritt durchaus viele kluge Positionen. Das neue Fondsstandortgesetz des SPD-Finanzministers zählt der Neffe nicht dazu. Vielmehr äußert er massive Kritik an dem Entwurf und...

Kommentar: ESG-Screens verursachen mitunter widersinnige Ergebnisse

Ratingagenturen lassen entscheidende Aspekte der ESG-Analyse außer Acht und verfolgen einen Top-down-Ansatz, der zu widersinnigen Ergebnissen führt, wie z.B. Tabakunternehmen, die bei ESG-Faktoren hoch punkten. Ratingagenturen wenden fehlerhafte Methoden an, die starke ESG-­Ratings an grundsätzlich...

Das sind die neuen Risiken von E, S und G in ESG

Das starke Momentum des Jahres 2020 in Bezug auf den Zuspruch und die Performance nachhaltiger Investments wird auch 2021 anhalten. Grund genug, die Risiken, die 2021 für jede der drei ESG-Dimensionen zu überwachen sind,...

Pre-Marketing und Reverse Solicitation nach dem Fondsstandortgesetz

Am 20. Januar 2021 hat die Bundesregierung den Regierungsentwurf des Fondsstandortgesetzes („FoStoG“), das am1. Juli 2021 in Kraft treten soll, veröffentlicht. Im Vergleich zu den ansonsten zunehmend paternalistisch geprägten Entwicklungslinien im Kapitalmarktrecht sind die Absichten...

Retter in der Not? Verlustverrechnung im Fokus der Corona-Steuerhilfen

Das Ertragsteuerrecht kennt seit vielen Jahren ein ausgefeiltes System der Verlustverrechnung. Wohl noch nie in seiner ­langen Geschichte rückte der in § 10d EStG geregelte Verlustabzug jedoch derart in den Blickwinkel des Gesetzgebers wie...

Medios AG berichtet erfolgreiches Geschäftsjahr 2020 und erwartet „phänomenales“ 2021

Die Medios AG, ein börsennotierter Anbieter von Specialty Pharma Solutions mit Sitz in Berlin, hat ihren Geschäftsbericht 2020 veröffentlicht. Der Konzernumsatz stieg im Berichtsjahr 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 21,2 % auf 626,5...

Das StaRUG: neue Chancen insbesondere für finanzielle Restrukturierungen

Am 1. Januar 2021 traten wesentliche Teile des Sanierungs- und Insolvenzrechtsfortentwicklungsgesetzes (SanInsFoG) in Kraft. Kernstück des SanInsFoG ist das Unternehmensstabilisierungs- und -restrukturierungsgesetz (StaRUG). Mit dem StaRUG wird ein Rechtsrahmen für insolvenzabwendende Sanierungen geschaffen, der...

Kommende Veranstaltungen