Werbung

Nicht selber buddeln

Geschäftsideen, die zu einem großen Teil auf der Nutzung des Internets basieren, sind vielen Anlegern nach wie vor verdächtig. Wenn es sich dann auch noch um Wettanbieter handelt, sinkt das Interesse auf Null. Das freilich könnte ein Fehler sein.

Fehlstart in ein hoffnungsfrohes deutsches IPO-Jahr

Die Absage des X-FAB-Börsengangs kommt nun leider doch nicht ganz so überraschend. Man hätte meinen sollen, zwei Jahre IPO-Dürre hätten ausgereicht, um dazuzulernen. Von X-FAB auf kommende IPOs zu schließen, wäre nun aber gänzlich verfehlt.

Sportwettkonzessionen – das verfahrene Verfahren

Am Anfang steht ein Blick zurück: Am 01.07.2012 schien die deutsche Sportwettbranche zwei große Siege errungen zu haben. Nach anderthalb Jahrzehnten heftiger gerichtlicher Auseinandersetzungen gaben die Länder ihr Sportwettmonopol endlich auf.

Starke Hand gesucht

Hat eigentlich mal jemand mitgezählt, wie oft sich die Deutsche Bank in den letzten Jahren „neu aufstellen“ wollte? Jetzt wird ein weiterer Versuch gestartet. Ein Executive Committee nach anglo-amerikanischen Vorbild soll die Macht focussieren.

Kopflos gegen die Wand

Da werden sich zwei nicht mehr einig: France Télécom vs. MobilCom. Wie immer geht es ums liebe Geld. Und das haben beide nicht eben im Überfluß. Der Interessenskonflikt geht jetzt in eine neue Runde – kein Wunder, erhält er doch permanent neue Nahrung.

Scale: Ist der Mehrwert so viel mehr wert?

„Scale“ soll neue Maßstäbe setzen, daher ist der Name für das neue Börsensegment für KMU durchaus passend gewählt. Doch was bringt das neue Segment?

Kolumne – Das Pendel schwingt zurück

Von Prof. Dr. Wolfgang Blättchen, Blättchen Financial Advisory Nicht nur Deutschland leidet unter einer dauerhaften IPO-Schwäche, sondern auch Amerika. Insbesondere kleinere Wachstumsunternehmen halten sich mit...

Helden der Gegenwart

Der Steuerrechtler Paul Kirchhof kämpft trotz öffentlicher Verunglimpfung weiter für sein Modell der radikalen Steuervereinfachung. Eine entlarvende Geschichte der Verteidigung individueller Privilegien. Doch möglicherweise ist bereits neue Hoffnung am Horizont zu erkennen.

Trendige Börsianer

Massenphänomene sind immer interessant, und besonders schön sind sie an der Börse zu beobachten. Zum Beispiel hält aktuell die Aufwärtsbewegung an, obwohl etliche Risiken an Bedeutung gewonnen haben. The trend is your friend – wie lange noch?

Vorauseilende Vorverurteilung

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy holzt ebenso inbrünstig wie ausdauernd gegen die EZB. Ganz offenbar fürchtet er, dass sein Land auf Sicht bescheidende Wachstumsraten beibehalten wird. Da lockt natürlich eine vorauseilende Vorverurteilung der Währungshüter.