Science4Life – Gründerinitiative Life Sciences, Chemie und Energie

Science4Life fördert junge Gründer in den zukunftsorientierten Branchen Life Sciences, Chemie und Energie. Der Businessplan-Wettbewerb gliedert sich in drei Phasen: Ideenphase, Konzeptphase und Businessplanphase. Gründer können bei Science4Life ihre Geschäftsidee bis hin zum fertigen Businessplan entwickeln. Der Science4Life Venture Cup richtet sich an Gründer aus den Bereichen Life Sciences und Chemie. Mit dem Science4Life Energy Cup wird ein branchenspezifischer Preis für Gründungsvorhaben aus dem Bereich Energie verliehen.

 


Science4Life im Überblick:

In welchen Phasen unterstützt das Netzwerk/der Wettbewerb? Ideen-, Konzept- und Businessplanphase
Branchenschwerpunkt Life Sciences, Chemie, Energie
Welche Leistungen bietet das Netzwerk/der Wettbewerb? Auf die Teilnehmer warten neben dem Preisgeld von insgesamt 85.000 Euro maßgeschneiderte Academy-Days, persönliche Trainings und Coachings sowie Online-Seminare zu den Schwerpunktthemen der Unternehmensgründung. Science4Life ermöglicht den Zugang zu einem Netzwerk mit über 300 Branchenexperten, Unternehmen und Investoren. Initiatoren und Sponsoren sind die Hessische Landesregierung und das Gesundheitsunternehmen Sanofi.
Bewerbung Gründer und Teams können sich über die Website für den Wettbewerb registrieren: www.science4life.de
Sonstiges Die Teilnahme ist kostenlos. Gründerteams können in jeder Phase einsteigen und gewinnen.
Gründungsdatum/Mitarbeiter 1998/3


 

Kontakt:

Adresse Geschäftsstelle Science4Life e.V.
Industriepark Höchst
Gebäude H 831
65926 Frankfurt
Telefon +49 69 30555050
E-Mail info@science4life.de
Web-Adresse www.science4life.de