Evotec AG

    Evotec AG  ist ein Wirkstoffforschungs – und Entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Wir sind weltweit tätig und bieten unseren Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung an. Dabei decken wir alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab. Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel Neurowissenschaften, Diabetes und Diabetesfolgeerkrankungen, Schmerz und Entzündungskrankheiten, Onkologie und Infektionskrankheiten, ist Evotec heute einzigartig positioniert.


    Evotec im Überblick:

    Tätigkeitsfeld Evotec unterstützt Pharma- und Biotechunternehmen sowie akademische Einrichtungen mit innovativen, integrierten Forschungslösungen, die das gesamte Spektrum des  Forschungsprozesses abdecken.
    Eigentümerstruktur und Finanzierung Evotec AG (ISIN: DE0005664809) ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im TecDAX und im MDAX (ab 24. September 2018) gelistet. Größte Aktionäre sind: Novo Holdings A/S ~10%, Roland Oetker/ROI ~9%, Deutsche Asset Management Investment GmbH >5%, Allianz Global Investors GmbH ~5%, Goldman Sachs ~5% und BlackRock Inc. >3%
    Partner Unter anderem Asahi Kasei, Bayer, Blackthorn, CHDI Foundation, Celgene, Oxford University, Novartis, Pfizer, Sanofi , UCB Pharma, Yale University
    Technologie Evotec ist u.a. führend in Hit ID, Chemo- und Phosphoproteomik und einem hocheffizienten Prozess zur IND-Einreichung unterstützt von hoch-qualitativer Medizinalchemie und CMC. Zusätzlich hat Evotec eine führende iPSC Plattform aufgebaut und verfügt über eine Lizenz der Genome Editing Technologie CRISPR-Cas9.
    Produkte/Dienstleitung Evotec verfügt über ein Portfolio mit über 70 Produktmöglichkeiten in klinischen, präklinischen sowie frühen Forschungsphasen.
    Alleinstellungsmerkmale Evotec hat systematische und umfassende Infrastrukturen wie z.B. in der Betazell-Regenerierung oder iPS-Forschung aufgebaut, um Kosten signifikant zu reduzieren und den Forschungsprozess auf verschiedenen Gebieten wie z. B. Diabetes und Folgeerkrankungen, Neurowissenschaften, Antiinfektiva, Atemwegserkrankungen, Fibrose, Onkologie oder Schmerz zu beschleunigen.
    Gründungsdatum 1993
    Anzahl der Mitarbeiter >2.400 (Stand: September 2018)

     

    Kontakt:

    Telefon +49 40-56081-0
    Telefax +49 (0) 40-56081-222
    E-Mail info@evotec.com

     

    ANZEIGE

    Adresse:

    Evotec AG
    Manfred Eigen Campus
    Essener Bogen 7
    22419 Hamburg

    Homepage:

    www.evotec.com


    Artikel über Evotec AG:

    06.09.2018: Evotec und MorphoSys rücken in den MDAX auf
    27.08.2018: Evotec und CENTOGENE gehen Hand in Hand 
    19.07.2018: 4 Mio. EUR für Evotec
    18.06.2018: Evotec und Sanofi mit Vereinbarung zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten
    22.05.2018: Evotec und Celgene gehen strategische Partnerschaft im Bereich Onkologie ein
    08.03.2018: Evotec und Sanofi planen „Open Innovation“-F+E-Plattform
    01.02.2017: Evotec erhält Meilensteinzahlung von Boehringer Ingelheim
    05.10.2017: EVOTEC investiert in Exscientia
    15.09.2017: Evotec und MARS Innovation bilden academic bridge „Lab150” in Toronto
    16.08.2017: Evotec schließt Akquisition von Aptuit ab
    28.06.2017: Evotec arbeitet mit Censo Biotechnologies zusammen
    23.06.2017: Evotec und Universität Oxford finanzieren fünf aussichtsreiche Projekte
    10.02.2017: Evotec gewinnt mit Novo A/S neuen strategischen Aktionär
    05.02.2016: Evotec und Merck: Vereinbarung für Target Discovery-Technologien
    27.10.2016: Evotec beabsichtigt die Akquisition von Cyprotex
    05.08.2016: Evotec erreicht klinischen Meilenstein mit Bayer
    02.07.2016: Evotec und Ellersbrook beschleunigen TargetNASH
    11.03.2016: Evotec erreicht Meilenstein mit Padlock Therapeutics
    02.02.2016: Evotec erhält Förderung für Parkinsonforschung
    13.01.2016: Evotec: Kooperation mit Janssen erreicht Meilenstein
    16.12.2015: Evotec verlängert Kooperation mit Spero Therapeutics
    12.08.2015: Evotec mit erfreulichen Halbjahreszahlen
    06.07.2015: Evotec-Partner Roche: Rückschlag bei Alzheimer-Studie
    15.05.2015: Evotec AG mit guten Ergebnissen im 1. Quartal
    30.03.2015: Evotec: Allianz mit Sanofi birgt Wachstumspotenzial
    16.03.2015: Second Genome und Evotec starten Kooperation
    20.01.2015: Evotec und C4XD mit Forschungszusammenarbeit
    04.12.2014: Evotec und Sanofi verhandeln über strategische Allianz
    29.10.2013: Erster Meilenstein für Evotec im Rahmen der UCB-Allianz
    02.10.2013: Evotec erzielt Meilenstein in Forschungsallianz mit Boehringer Ingelheim
    04.09.2013: Evotec: 30 Mio. EUR vom Biotechnology Value Fund
    14.08.2013: Evotec mit Verlusten im ersten Halbjahr
    11.07.2013: Evotec: Meilensteinzahlung aus der Forschungsallianz mit Boehringer Ingelheim
    16.05.2013: Evotec meldet Umsatzwachstum für das 1. Quartal und bestätigt Ausblick
    24.02.2013: Dealmonitor
    30.06.2012: „Inhaltlich ist Biotech made in Germany Weltklasse“
    22.07.2010: Standpunkt

    Print Friendly, PDF & Email