„IR 2015“: Offen. Ehrlich. Kommunizieren

Bereits am Vorabend traf sich die Financial Community zum obligatorischen Get-together, um sich in geselliger Runde für den nächsten Tag einzustimmen.

Primag

Das auf den Handel mit exklusiven Immobilien spezialisierte Düsseldorfer Unternehmen bietet ab Montag knapp 0,9 Mio. Aktien in einer Spanne von 4,50 bis 5,50 Euro zur Zeichnung an.

Auf­bruch­stim­mung an Prager Börse? GE Money Bank-Tochter plant größtes IPO seit Jahren

Die Prager Börse ist im Normalfall nicht für große Börsengänge bekannt – jedoch könnte sich das bald ändern: So will die amerikanische GE Money Bank ihre tschechische Tochter Moneta Money zu einem Mehrheitsanteil von mindestens 51% an die Börse der tschechischen Hauptstadt bringen.

Shanghai Red

Lieber Leser, in der vorherigen Kolumne habe ich Ihnen von dem anstehenden Frühlingsfest des Chinaforum Bayern berichtet. Diese Veranstaltung war ein voller Erfolg, in der alten Kongresshalle München trafen sich viele Chinainteressierte zum Austausch. In der vorletzten Woche stand nun Hamburg im Zentrum der Aktivitäten rund um die chinesische Wirtschaft.
Foto: Voltabox AG

IPO im Fokus: Voltabox AG

Das Tochterunternehmen der paragon AG aus Delbrück in Ostwestfalen stellt Batteriesysteme her und will durch den Börsengang seine Kapazitäten erweitern und seine Marktdurchdringung weiter vorantreiben. Voltabox will dabei vom Trend zur Elektromobilität profitieren und strebt in den nächsten Jahren ein steiles Wachstum an. Nach Aumann im Frühjahr wäre das der zweite Börsengang in diesem Segment.

Varta will noch im Oktober an die Börse

Nach dem gescheiterten Börsengang im vergangenen Jahr, wagt der Batteriehersteller Varta nun erneut den Schritt an die Börse: Bereits am 25. Oktober sollen die Aktien an der Frankfurter Börse notieren.  

Urbanara: „Stakeholder und Kunden zu Gesellschaftern machen“

Mit dem IPO auf der Handelsplattform Bergfürst betritt der Onlineshop Urbanara Neuland. Benjamin Esser, Gründer und CEO von Urbanara, erläutert im Interview die Hintergründe für diesen Schritt.

Lambda Physik – Auf der Welle des Erfolgs?

Vom 11. bis 19. September können die Aktien des Laserherstellers Lambda Physik (WKN 549 427) in einer Preisspanne von 29 bis 35 Euro gezeichnet werden.