Kapitalerhöhung: Sygnis mit Erlös von über 6,2 Mio. EUR

Die Sygnis AG (Frankfurt: LIO1; ISIN: DE000A1RFM03; Prime Standard) hat ihre Kapitalerhöhung aus Bezugsrechtsangebot und Privatplatzierung abgeschlossen und dabei einen Erlös von rund 6,2 Mio. EUR erzielen können.

Stühlerücken bei youmex: Zwei kommen, einer geht

Der Frankfurter Corporate Finance Berater youmex AG bekommt Verstärkung. Künftig unterstützt Rainer Alex als Director Structured Finance das Team. Zudem verstärkt Dr. Michael Radtke als Director Corporate Finance den Bereich „Strukturierte Unternehmens- und Projektfinanzierungen“. Marcus Kreft, zuvor Director Corporate Finance bei youmex, wechselt zu Blättchen & Partner.

Apogenix erhält 3 Mio. EUR BMBF-Förderung

Das auf Immunonkologie spezialisierte biopharmazeutische Unternehmen Apogenix hat eine Förderzusage vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in Höhe von drei Mio. EUR im Rahmen des sogenannten CancerMark-Projekts erhalten.

Out Now: 25 Jahre GoingPublic – die Ausgabe zum Jubiläum!

MAGAZIN JETZT DOWNLOADEN! Das einzig Beständige ist der Wandel – das gilt auch für die Kapitalmärkte. 25 Jahre GoingPublic geben Anlass, zurückzublicken und zugleich Prognosen...

Prospekte und kein Ende?

Zur Mitte des Jahres treten Reformen des Prospektrechts und des Entry Standards in Kraft. Diese führen dazu, dass in vielen Konstellationen, bei denen dies...
AIgnostics

KI für Gewebeproben: AIgnostics erhält Seed-Finanzierung

Die Berliner Charité/Berlin Institute of Health (BIH)-Ausgründung AIgnostics GmbH hat im Rahmen einer Seed-Finanzierung 5 Mio. EUR erhalten. Das Start-up hat ein Verfahren basierend...

Rückkehr der Vernunft

Selten dürfte ein Rücksetzer an den Börsen so wertvoll gewesen sein wie in den vergangenen Tagen: Die teilweise herben Verluste brachten viele Anleger wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Nun stellt sich die Frage: Rappelt es bald auch bei den Rohstoffen?

Gefährliche Änderung im Denken

Subprime-Krise und Energie-Verteuerung haben nicht nur direkten Einfluss auf die Realwirtschaft, sie verändern offenbar auch zunehmend das Denken der Handelnden. Erzkapitalisten fordern planwirtschaftliche Maßnahmen oder setzen sie sogar um. Wo, bitte, sind eigentlich die Lordsiegelbewahrer des freien Marktgeschehens?