[new_royalslider id="2"]

Life Sciences

13.06.2013 /in , ,

Umgerechnet rund 2,78 Mio. Euro öffentliche und private Mittel erhielt der Krebsimpfstoff-Entwickler Targovax zur weiteren Entwicklung seiner auf die RAS-Mutation zielenden therapeutischen Impfstoffe. Der Fokus liegt auf den Schlüsselkandidaten TG01 gegen das aggressive Pankreaskarzinom.

13.06.2013 /in ,

Molekulardiagnostische Testverfahren zum Nachweis von Darmkrebs sind Schwerpunkt der Schweizer Diagnoplex. Jüngst gab es erneut 1,3 Millionen Schweizer Franken, die das Unternehmen nutzen will, um die CE-Kennzeichung seines Colox-Kits unter Dach und Fach bekommen.

13.06.2013 /in ,

Das Berliner Unternehmen Glycotop konnte auf dem diesjährigen ASCO Treffen vielversprechende Daten seines glykooptimierten Wachstumsfaktorrezeptor-Inibitor CetuGEX™ präsentieren.

13.06.2013 /in ,

Anfang des Jahres startete Qiagen seine Einkaufstour mit drei Lizenzvereinbarungen für aussichtsreiche Biomarker, die in therapiebegleitenden Diagnostika bei Lungen- und Darmkrebs wie bei Arthritis zum Einsatz kommen sollen. Nun wurde Qiagen in den USA und Kanada erneut fündig.

13.06.2013 /in ,

Bis zu 360 Millionen US-Dollar Jahresumsatz bis 2018, diese nicht unerhebliche Summe hatten Experten dem Antitumor-Wirkstoff Iniparib aus dem Hause Sanofi prognostiziert. Nun hat Sanofi die Entwicklung von Iniparib und auch seinem Gerinnungshemmer Otamixaban eingestellt.