[new_royalslider id="2"]

Life Sciences

19.07.2013 /in

Die Münchner Wiex hat das im Jahr 2009 von UCB erworbene präklinische Antikörper-Programm nun in Teilen wieder an UCB veräußert. Die belgische UCB darf die Antikörper in allen Indikationen, mit Ausnahme der Onkologie, weiterentwickeln. Die onkologische Weiterentwicklung bleibt in den Händen von Wilex.

17.07.2013 /in

Die US-Gesundheitsbehörde (FDA) genehmigt die Lungenkrebstherapie Afatinib (Gilotrif™) zusammen mit dem von Qiagen entwickelten Gentest Therascreen EGFR RGQ PCR Kit zum Nachweis von Mutationen im epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor (EGFR).

15.07.2013 /in

Prothesen werden immer intelligenter, nach innovativen Beinprothesen wollen amerikanische Forscher nun künstlichen Fingern sogar das Fühlen beibringen. Ein Szenario, das die Handprothetik revolutionieren könnte.

12.07.2013 /in

Investitionen in den Life Science Sektor – vor allem in noch junge Unternehmen – bieten große Chancen, bergen aber immer auch Risiken. Diversifizierung und nur kleine Einsätze in risikoreichere Unternehmen sind deshalb die optimale Strategie zur Risikobegrenzung. Wer eher zu den sicherheitsbewussten Investoren zählt, sollte seinen Fokus auf reifere Unternehmen legen, die mit einer vollen Pipeline, Bargeld und guten Umsätzen locken.

11.07.2013 /in

Für die CANcer VAccine Study (CANVAS) hat die in Australien beheimatete Prima BioMed nun den Start der Patientrekrutierung in Europa bekannt gegeben. Die Studie, die bereits in Australien, Weißrussland, der […]