Going Public

15.02.2018 /in ,

Erster Handelstag von Instone Real Estate – Kurs schwächelt

Das Gesamtemissionsvolumen des Immobilienentwicklers lag bei rund 428 Mio. EUR

Seit heute ist der Immobilienentwickler Instone Real Estate im Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet. Der Erstpreis lag mit 21,50 EUR auf gleicher Höhe wie der Emissionspreis. Kurz nach Handelsstart fiel  der Aktienkurs kurzzeitig um knapp 2% auf 21,10 EUR.

14.02.2018 /in ,

Kryptowährungen: “Deutschland und Europa können sich hier kein Scheitern leisten”

Interview mit Prof. Philipp Sandner, Frankfurt School of Finance & Management

Im Gespräch mit dem GoingPublic Magazin erklärt Prof. Philipp Sandner u.a., was wir in Sachen Kryptwoährungen noch technologisch zu erwarten haben und wie es um die Zukunft der etablierten Finanzinstitute in dem Zusammenhang bestellt ist.

14.02.2018 /in , ,

IPO im Fokus: Stemmer Imaging – Wachstum im Blickfeld

Bis zu 108 Mio. EUR könnte Stemmer mit dem IPO einnehmen

Das Unternehmen strebt den Börsengang im Freiverkehr (Scale) der Frankfurter Wertpapierbörse an: Bis zu 108 Mio. EUR könnte Stemmer mit dem IPO einnehmen. Börsengang Das Angebot umfasst 1,5 Mio. neue […]

14.02.2018 /in ,

Instone Real Estate kommt zu 21,50 EUR an die Börse

Durch die institutionelle Privatplatzierung mit Kapitalerhöhung wurden knapp 430 Mio. EUR erlöst

Der Immobilienentwickler Instone Real Estate hat gestern Details zur Privatplatzierung bekannt gegeben: Der Platzierungspreis für die Aktien wurde auf 21,50 Euro festgesetzt.

09.02.2018 /in , , , ,

Börsengang von Dermapharm vollzogen

Der Arzneimittelhersteller hat das erste IPO in diesem Jahr an der Frankfurter Börse über die Bühne gebracht

Das bayerische Familienunternehmen hat damit den ersten deutschen Börsengang in diesem Jahr in einer Reihe weiterer die demnächst folgen werden abgeschlossen. Angesichts der derzeitigen Börsenturbulenz kann man das IPO als geglückt anbetrachten.