Werbung

Der US-amerikanische Online-Marktplatz Etsy wird bei seinem Börsengang in New York mit fast 1,8 Mrd. USD bewertet. Etsy hat bei dem IPO rund 267 Mio. USD eingesammelt, wie der Konkurrent – das  Berliner Unternehmens DaWwanda laut Spiegel Online mitteilte. Die Aktien seien am oberen Ende der festgelegten Spanne zwischen 14 und 16 USD verkauft worden. Die Aktien des New Yorker Unternehmens werden erstmals am Donnerstag an der Nasdaq gehandelt.

Etsy ist eine Onlinehandelsplattform, über die handgefertigte Produkt und alte Sachen vertrieben werden. Zurzeit bietet das Unternehmen knapp 30 Mio. verschiedene Waren an. Etsy verdient unter anderem an den Gebühren.

Die Plattform, die auch mit Werbung und dem Versand Geld einnimmt, hatte Ende 2014 knapp 20 Mio. aktive Käufer und 1,4 Mio. Verkäufer. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um mehr als 50% auf 195,6 Mio. USD. Gleichzeitig stieg dabei auch der Verlust auf 15,2 Mio. USD von einem Minus von rund 1 Mio. USD im Jahr zuvor.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.