Werbung

Das Mitarbeiter-Aktienprogramm der KION Group ist erfolgreich gestartet: Innerhalb einer vierwöchigen Frist wurden von rund 24% der etwa 7.550 teilnahmeberechtigten Beschäftigten Aktienpakete erworben. Die Höchstzahl von 20 Paketen wurde dabei von über der Hälfte der rund 1.800 Teilnehmer gekauft. Im Jahr 2015 ist eine Ausdehnung des Programms auf andere Länder geplant.

Thomas Toepfer
Thomas Toepfer

Finanzvorstand und Arbeitsdirektor Thomas Toepfer äußerte sich zufrieden: „Dieses sehr erfreuliche Ergebnis ist nicht nur Beleg für die Attraktivität der Konditionen des Programms, sondern auch für das Vertrauen unserer Mitarbeiter in die Zukunft und die strategische Ausrichtung der KION Group“. Stefanie Schneider, Leiterin Human Resources der KION Group, hebt hervor: „Wir freuen uns, dass die Mitarbeiter das Angebot auf solch breiter Basis angenommen haben und wir auf diese Weise ihren Einsatz belohnen und ihre Bindung an die KION Group langfristig fördern können.“

Die KION Group ist in mehr als 100 Ländern präsent und erzielte im Geschäftsjahr 2013 mit mehr als 22.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,5 Mrd. Euro. Seit Juni 2013 ist die Aktie der KION GROUP AG (WKN KGX888) an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit September 2014 Mitglied im MDAX. Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei rund 2,8 Mrd. Euro.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.