Werbung

Die Fair Value REIT-AG hat im Geschäftsjahr 2013 ihre operativen Erwartungen deutlich übertroffen. Mit einem Plus von 8% gegenüber dem Vorjahr konnte das Unternehmen sein operatives IFRS-Konzernergebnis auf 6,4 Mio. EUR steigern, prognostiziert war ein Ergebnis von 5,3 Mio. EUR. Infolge der erstmaligen Anwendung der Bilanzierungsvorschrift IFRS 10 wurden fünf ehemals assoziierte Unternehmen, die aufgrund der Abstimmungsmehrheiten faktisch von Fair Value beherrscht wurden, konsolidiert. Durch diese Maßnahme konnte das Immobilienunternehmen mit Sitz mit München seine Bilanzsumme verdoppeln und die Mieterträge nahezu verdreifachen.

Dividendenvorschlag von 0,10 auf 0,25 EUR erhöht

Gleichzeitig schlägt der Vorstand der Immobiliengesellschaft vor, die Dividendenzahlungen für das Jahr 2013 auf 0,25 EUR anzuheben. Maßgebend dafür sei der 2013 stark angestiegene Jahresüberschuss nach HGB auf 2,5 Mio. EUR (+1,5 Mio. EUR). Das Bestandsportfolio von Fair Value wurde im Geschäftsjahr 2013 von 65 auf 49 Immobilien reduziert, folglich sanken die Mieterlöse von 31,5 Mio. EUR im Vorjahr auf 29,6 Mio. EUR. Beim Net Asset Value (NAV) waren leichte Steigerungen zu verzeichnen, für 2013 summierte sich das den Aktionären zurechenbare Konzerneigenkapital auf 80,7 Mio. EUR (+0,3 Mio. EUR). Der bilanzielle NAV je Aktie stieg von 8,62 EUR im Vorjahr auf 8,65 EUR.

Gute Prognosen für 2014 und 2015

 Die strategiekonforme Veräußerung von Immobilien, die Kündigung einer Beteiligung und die Vollkonsolidierung aller anderen Beteiligungen führten nach Unternehmensangaben zu einer deutlich transparenteren und einfacheren Konzernstruktur. „Wir haben im Geschäftsjahr 2013 das gute Marktumfeld für die Erreichung unserer operativen und strategischen Ziele genutzt. Entsprechend ist es uns möglich, die Dividende für 2013 und die Folgejahre nachhaltig anzuheben“, erklärt Vorstand Frank Schaich zur positiven Geschäftsentwicklung. Bei Neuinvestments will sich Fair Value künftig auf den direkten Erwerb von Immobilien im Einzelhandel konzentrieren.

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.