Werbung

Ausgerechnet heute, ausgerechnet an einem der wichtigsten Tage des Jahres: in der ersten theoretischen Handelsstunde des Tages ging nichts auf XETRA. Und dann war da ja sogar noch der Börsengang von Siemens Healthineers. Und sog. ‚Tag der Aktie 2018‘

Das war sicherlich anders geplant. Ausgerechnet am ersten Handelstag der Siemens-Healthineers-Aktie spielte das international hochgelobte Xetra-System nicht mit: mindestens in den ersten 45 Minuten ging rein gar nichts.

Auf der Suche nach Kursen: doch da war nichts in der ersten Stunde des Handels

Zu allem Überfluss war heute auch noch einer der vier sog. Hexensabbatte des Jahres, d.h. des Tages, an dem Umbesetzungen bei Investoren vorgenommen werden aufgrund neuer Zusammenstellungen in den Indizes – die am Montag wirksam werden. Das Handelsaufkommen ist an diesen Tagen besonders groß.

In die MRT-Röhre schaute auch Siemens Healthineers: Deren Börsengang-Gong läutete zwar irgendwann, als den Beteiligten die Geduld davonlief – ein Kurs war allerdings noch nicht da. Sektkorken knallten – doch kein Kurs. Macht nichts: Der Wille zählt, Börsengang geglückt. Irgendwann schafft Xetra auch sicherlich einen Kurs zu stellen.

Siemens Healthineers heute morgen: ein Kurs konnte zunächst nicht diagnostiziert werden

Nun darf man nicht vergessen, dass die Xetra-Kurse auch international von Bedeutung sind, so nämlich zur Berechnung europäischer Indizes. Auch gilt Xetra als ‚Made in Germany‘ von Wien bis Shanghai bisher als Exportschlager.

Ein Stück davon bröckelte in den frühen Morgenstunden – unter dem Strich wird es aber sicherlich beim Lacher bleiben.

Fotos: @tag-der-aktie.com

Über den Autor

Die GoingPublic Redaktion informiert über alle Börsengänge, Being Public, Investor Relations, Tax & Legal, Themen und Trends rund um die Hauptversammlung sowie Technologie – Finanzierung – Investment in den Lebenswissenschaften.