Werbung

Frischer Wind in der Geschäftsführung der Börse Stuttgart Securities: Zum 1. Juli wird Norbert Paul zum Geschäftsführer bestellt. Er folgt damit auf Dr. Dirk Sturz, der sich verstärkt dem Auf- und Ausbau digitaler Märkte widmet.

Paul führt die Gesellschaft fortan gemeinsam mit Michael Jaeggi, der seit März 2017 Geschäftsführer der Börse Stuttgart Securities ist.

Norbert Paul war bereits von 2001 bis 2017 unter anderem als Börsenhändler und als Senior Manager Business Development an der Börse Stuttgart tätig. Seit April 2019 ist er Leiter des Bereichs Sales und Key Account Management des Stuttgarter Börsenplatzes.

„Norbert Paul verfügt über langjährige Erfahrung und fundierte Kenntnisse in den Bereichen Märkte und Vertrieb. Diese wird er nun als Geschäftsführer der Boerse Stuttgart Securities GmbH einbringen, um etablierte Produkte wie EUWAX Gold II und neue Produkte weiterzuentwickeln. Damit soll die Position der Börse Stuttgart Securities GmbH im Emissionsgeschäft weiter gestärkt werden“, so Alexander Höptner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Börse Stuttgart.

Über den Autor

Svenja Liebig ist Redakteurin des GoingPublic Magazins sowie verantwortlich für goingpublic.de